. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Fortbildungen für Ehrenamtliche

Ehrenamt ja, aber richtig. Foto: cg

Neues Jahresprogramm des Büros für Mitwirkung und Engagement.

Das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung der Stadt Karlsruhe bietet dieses Jahr 20 Kurse für ehrenamtlich Engagierte an. Neu im Programm ist der Kurs „Technische, pädagogische und didaktische Grundlagen eines Medienmentorats“. Er richtet sich an Menschen, die anderen den Umgang mit Smartphone, Tablet und PC beibringen möchten. Beim Abendkurs „Vereinsgeschäftsführung im Hinblick auf die Gemeinnützigkeit“ steht die praktische Vereinsarbeit im Mittelpunkt, die zunehmend zur Beurteilung der Gemeinnützigkeit herangezogen wird. Wiederaufgenommen wurden die Abendkurse „Eventrecht“ und „Veranstaltungen im öffentlichen Raum“, die unter anderem Haftungs- und Sicherheitsfragen bei öffentlichen Veranstaltungen behandeln.

Weitere Informationen

Interessierte können sich postalisch (Zähringerstraße 61, 76133 Karlsruhe), per E-Mail an bme(at)afsta.karlsruhe.de oder per Fax an 0721/133-1279 anmelden. Weitere Informationen zum Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche gibt es im Internet (siehe Links). Für engagierte junge Menschen bis 27 Jahre sowie für Inhaberinnen und Inhaber des Karlsruher Passes gibt es Ermäßigungen.

Vereine & Verbände auf Durlacher.de

von pia veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Falsche Polizeibeamte am Telefon – aktuell zahlreiche Betrugsversuche in Durlach

Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag (10. Februar 2020) beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de