. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Auf Erkundungstour durch das herbstliche Karlsruhe

Foto: pm

Der Oktober läutet auch in diesem Jahr den Beginn der goldenen Jahreszeit in Karlsruhe ein. Besonders in diesen letzten sonnigen Stunden des Jahres lohnt es sich, die Stadt bei einem öffentlichen Stadtrundgang oder mit dem roten Doppeldecker-Bus hautnah zu erleben.

Stadtrundgänge zeigen die Highlights der Stadt

Die öffentlichen Stadtrundgänge finden im Oktober samstags und sonntags von 11 bis 12.30 Uhr statt. Los geht‘s an der Tourist Information am Hauptbahnhof. Von dort aus führen unsere erfahrenen Stadtführer durch das herbstliche Karlsruhe und berichten spannende Details über die bedeutendsten Punkte der Stadt, wie beispielweise den Stadtgarten oder den Marktplatz mit der Pyramide und dem Rathaus. Man erfährt alles über die Entstehung und Entwicklung zu einem wichtigen Kultur- und Innovationsstandort und kann die Fächerstadt in besonderem herbstlichen Flair erleben. Die Erkundungstour endet zentral in der Innenstadt – ein idealer Ausgangspunkt um im Anschluss an die Tour Karlsruhe auf eigene Faust zu erkunden. Da die Stadtführungen in diesem Jahr nur noch im Oktober stattfinden, sollte man sich die Chance auf eine aufregende Tour durch Karlsruhe nicht entgehen lassen!

Die öffentlichen Stadtrundgänge kosten 10,50 Euro pro Person. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Voranmeldung bei der Tourist-Information erforderlich.

Im roten Doppeldecker-Bus durch Karlsruhe

Wer lieber eigenständig entscheidet, was er in Karlsruhe denn so alles erleben möchte, sollte unbedingt eine Fahrt mit dem beliebten HopOn/HopOff-Bus unternehmen. Die Fahrgäste erwartet eine spannende Rundfahrt (inklusive Audioguide) durch Karlsruhe, bei der sie jederzeit an den Haltestellen der Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel an einem der vielen interessanten Museen, aussteigen und beliebig Zeit verbringen können. Besonders der Blick vom Turmberg über das herbstlich bunte Karlsruhe ist einmalig. Touren mit dem Bus können alle Interessierten noch bis Ende des Jahres unternehmen, es lohnt sich!

Die letzten öffentlichen Entdeckungstouren im Oktober durch Karlsruhe

  • Samstag, 19. Oktober 2019 – 11 Uhr
  • Sonntag, 20. Oktober 2019 – 11 Uhr
  • Samstag, 26. Oktober 2019 – 11 Uhr
  • Sonntag, 27. Oktober 2019 – 11 Uhr

CityTour mit dem HopOn/HopOff-Bus im Oktober

  • Mittwoch, 09. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Freitag, 11. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Samstag, 12. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Sonntag, 13. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Mittwoch, 23. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Freitag, 25. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Samstag, 26. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Sonntag, 27. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019 – 10, 12.45 und 15.30 Uhr

Weitere Informationen

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auf Durlacher.de

von Anzeige veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de