Turmbergbahn fährt bis in den Abend hinein: Verkehrsbetriebe weiten Fahrtprogramm aus

Die Turmbergbahn im Winter. Foto: cg

Die Turmbergbahn im Winter. Foto: cg

Auch abends über die Aussicht auf die beleuchtete Durlacher Altstadt staunen: Das können Fans des Hausbergs ab heute Abend, 15. November 2019.

Denn die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) weiten die Fahrzeiten der beliebten Turmbergbahn aus. Bis Ende Dezember erklimmt Deutschlands älteste Standseilbahn dann immer freitags ab 16.30 Uhr den Turmberg. Die letzte Talfahrt findet um 21.15 Uhr statt. Samstags und sonntags fährt die Bahn ab 10 Uhr und startet ebenfalls um 21.15 Uhr letztmals hinunter zur Talstation.

Die zusätzlich entstehenden Betriebskosten, die nicht über gekaufte Fahrkarten gedeckt werden, übernimmt der oben ansässige Gastronomiebetrieb „Anders auf dem Turmberg“. Er hatte den Wunsch geäußert, dass die Besucher des Turmbergs auch in den Abendstunden umweltfreundlich auf den Berg gelangen.

Am morgigen Samstag (16. November 2019) werden aufgrund der kurzfristigen Umsetzung des Zusatzverkehrs ab 18.10 Uhr bis Betriebsende Großraumtaxen für die Fahrt auf den Turmberg eingesetzt, der Fahrpreis bleibt dabei gleich.

Weitere Informationen

Unter der Woche macht die Turmbergbahn in der Winterzeit weiterhin Pause. Einzige Ausnahme: Wenn bei Winterwetter und entsprechender Schneedecke die Möglichkeit zum Rodeln am Turmberg gegeben ist, verkehrt die Bahn montags bis freitags zusätzlich von 11 bis 17 Uhr.

Turmbergbahn auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien