Freie Wähler machen sich für erweiterte Betriebszeiten der Turmbergbahn stark

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Die Freien Wähler haben im Durlacher Ortschaftsrat einen Antrag zur Verlängerung der Betriebszeiten der Turmbergbahn gestellt.

„Seit Anfang April fahre die Bergbahn wieder täglich, allerdings nur bis 20 Uhr“, so Ortschaftsrat Ullrich Müller, der im vergangenen Sommer feststellen konnte, dass die Turmbergterrasse ständig bis zum Sonnenuntergang gut besucht gewesen sei.

Den diesjährigen Besuchern sollte daher Gelegenheit gegeben werden, auch in den frühen Abendstunden am besonderen Erlebnis einer Bergbahnfahrt teilhaben zu können, so Müller. Vor allem die Rückkehr bei Dunkelheit über die Hexenstäffele ins Tal sei nicht gerade ein „erquickliches Erlebnis“.

In der Weihnachtszeit sei der Weihnachtsmarkt auf dem Turmberg ebenfalls ein Anziehungspunkt. Daher sollte, so Müller, auch in der Adventszeit abends die Bergbahn bis 20 Uhr  fahren. Die  „Freien Wähler“ haben daher die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) um eine entsprechende Verlängerung der Betriebszeiten gebeten. Eine Antwort stehe noch aus.

Bereits in der vergangenen Vorweihnachtszeit testeten die VBK ein zusätzliches Betriebsangebot der Turmbergbahn. Vom 17. bis 21. Dezember fuhr diese „unter der Woche“ zwischen 14 und 18 Uhr, ebenso rund um Weihnachten sowie am Jahresende zwischen 10 und 18 Uhr. In beiden Fällen war um 18 Uhr Schluss (s. Artikel zum Thema). Für eine touristische Attraktion in Karlsruhe zu früh – denn das ist der Turmberg.

Weitere Informationen

Turmbergbahn auf Durlacher.de

Ortschaftsrat Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien