. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Bienen- und Insektenschmaus stärkt die regionale Artenvielfalt

Bienen- und Insektenschmaus stärkt die regionale Artenvielfalt. Foto: pm

Sensibilisierung von Kindern der Kita Villa beim Gartentag.

Hokkaido-Pflanzen als Berankung für das selbstgebaute Tipi-Zelt, besondere Blumen, die für Insekten als Leckerbissen gelten, ein kleines Beet mit Erdbeerpflanzen – die Kinder der Kita Villa haben sich am jährlichen Gartentag zusammen mit ihren Eltern und Erziehern mächtig ins Zeug gelegt, um den Garten zu verschönern. Ein besonderes Highlight war das Aufstellen des Vogelfutter-Hauses, das die Kinder zusammen mit einem Großvater, angefertigt hatten. Außerdem wurden die Blumenkästen, Blumenhügel und das Hochbeet mit Indianersalbei, Duftnesseln und Kapuzinerkresse bestückt – ebenfalls alles Pflanzen, die Insekten besonders gern mögen. Das liegt daran, dass sie alle über „Blütenkelche verfügen, die gut anzufliegen sind“, erklärt Kita-Leiterin Sabine Sauer. Doch, der Naturschutz-Gedanke hat auch pädagogisch wertvolle Nebeneffekte. „Die Kinder lernen die Vielfalt der Insekten mit ihren vielen verschiedenen Aufgaben kennen und schätzen“, betont Sauer. Beim täglichen Gießen der Pflanzen können die Mädchen und Jungen beobachten, wie Obst und Gemüse entsteht und heranwächst.

Die Ideen zu der Gestaltung des diesjährigen Festes wurden gemeinsam im Rahmen eines Elternabends entwickelt. „Dort sitzen viele Menschen, die Experten in eigener Sache sind, der eine kennt sich aus mit Blumen, der andere weiß wie man etwas zusammen baut, der dritte kann gut grillen – so haben alle Eltern dazu beitragen können, dass es ein rundum gelungenes Fest gewesen ist“, so die Kita-Leiterin. Der Gartentag wurde vor 20 Jahren vom damaligen Elternbeirat ins Leben gerufen. Seitdem findet er jedes Jahr in Kooperation mit der Kita-Leitung statt und erfreut sich seitdem an einer stetig wachsenden Beliebtheit. „Überall hört man ja nur noch Horrornachrichten zum Thema Bienensterben und Co. – wir möchten mit unseren Projekten dazu beitragen, die Insektenwelt zu bewahren und das geht nur, wenn wir den Kindern von Anfang zeigen, dass diese Tiere schützenswert sind“, so Sauer zum Abschluss.

Auf dem diesjährigen Sommerfest, das im Juli 2019 unter dem Motto „Das große Kribbel-Krabbeln“ stattfindet, wird es weitere Aktionen rund um das Thema Insekten geben, um den Kindern noch mehr von der spannenden und wertvollen Arbeit der Insekten näher zu bringen.

Weitere Informationen

Kindertagesstätte Villa auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de