. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Durlacher Campingplatz-Desaster geht in die nächste Runde

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

SPD-Gemeinderatsfraktion sieht Chance für neues Betreibermodell.

Nachdem sich die Hoffnung auf eine Neueröffnung spätestens in der Saison 2020 durch einen Privatinvestor zerschlagen hat, steht die Stadt vor der schwierigen Situation, eine Lösung zu finden, um den Campingplatz in Durlach schnellstmöglich wieder zu eröffnen.

„Wir sind der Meinung, es ist höchste Zeit, dass die Stadt in Eigenregie tätig wird, bevor Karlsruhe ganz aus dem Sichtfeld der prosperierenden Campingbranche verschwindet“, mahnt der überzeugte Camping- und Wohnmobil-Experte Hans Pfalzgraf.

„Daher fordern wir eine Prüfung, ob die Sanierung beziehungsweise der teilweise notwendige Neubau des Campingplatzes Durlach in eigener, städtischer Verantwortung durchgeführt werden kann. Sollte diese Möglichkeit bestehen – und wir vertrauen dabei auf die Kompetenzen der Stadt – muss sofort ein Zeitplan erstellt werden, damit mit der Umsetzung des Projektes noch in 2019 begonnen werden kann“, so die Überlegung der SPD-Fraktion zur Schadensbegrenzung.

„In einem weiteren Schritt bietet sich mit der anstehenden Fortschreibung des Bäderkonzeptes die große Chance, langfristig eine Komplettlösung bestehend aus einem künftigen Kombibad / Campingbetrieb / Gastronomie und weiteren Freizeitangeboten aus einem Guss zu bieten. Die geographische Lage des Campingplatzes in Durlach in unmittelbarer Nähe zum Turmbergbad ist geradezu ideal für ein gemeinsames Betreibermodell“, ist sich Pfalzgraf sicher.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat Durlach auf Durlacher.de

von spd veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de