Zwei Jugendliche nach Verfolgungsfahrt vorläufig festgenommen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Nach einer Verfolgungsfahrt über mehrere Straßen in Karlsruhe-Durlach konnte die Polizei am Sonntagnachmittag (7. April 2019) zwei Jugendliche vorläufig festnehmen.

Zunächst wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Weiherstraße drei Personen auf einem Roller umherfahren würden. An diesem Roller sei kein Kennzeichen angebracht und vorne wären lose Kabel erkennbar. Beim Eintreffen der Streife waren weder Roller noch Jugendliche auszumachen.

Im Rahmen der weiteren Streifenfahrt konnte dann der Roller kurz nach 17.00 Uhr auf der Badener Straße festgestellt werden. Er war mit zwei Personen besetzt. Sämtliche Anhaltesignale wurden von dem Rollerfahrer ignoriert. Er versuchte über mehrere Straße in Durlach zu flüchten.

An der Kreuzung Bergwaldstraße/Rittnertstraße fuhr der Fahrer ohne zu bremsen in die Kreuzung und dann weiter in Richtung Thomashof. Hierbei fuhr er teilweise rücksichtslos über Gehwege. Als er dann eine private Zufahrt befuhr um über einen Fußweg und einen Treppenabgang zu flüchten, blieb der Roller stecken. Beide flüchteten daraufhin zu Fuß.

Der 15-jährige Fahrer und sein Sozius konnten aber eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der Roller war gestohlen worden. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Aktuell muss sich die Karlsruher Gastronomie noch gedulden: Die 7-Tage-Inzidenz für die Fächerstadt (Stand: 14. Mai 2021) liegt bei 104,5. Foto: cg

Landesregierung legt Öffnungsschritte für 7-Tage-Inzidenz von unter 100 fest

Im Rahmen der Änderung der Corona-Verordnung hat sich die Landesregierung auf eine gemeinsame Linie zur Öffnung in verschiedenen Bereichen…

mehr
#DuFürDurlach-Banner an der Karlsburg. Foto: om

#DuFürDurlach – Pures Engagement für den Stadtteil

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 engagiert sich die Gemeinschaftsaktion der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. und der Online-Zeitung…

mehr
Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien