Meister der Orgel: Bachs „Orgelmesse“ zum Reformationsjubiläum

Meister der Orgel: Bachs „Orgelmesse“ zum Reformationsjubiläum. Foto: pm

Carsten Klomp. Foto: pm

Am Montag, 24. Juli 2017, um 20 Uhr präsentiert Carsten Klomp in der Stadtkirche Durlach im Rahmen der Reihe Meister der Orgel ein Programm ausschließlich mit Werken von Johann Sebastian Bach.

Die Titel der Choralbearbeitungen und deren Reihung beschreiben den Ablauf eines Gottesdienstes: Nach einem dreifachen Kyrieruf (BWV 672 - 674) folgt die virtuos gestaltete Bearbeitung des Chorals „Allein Gott in der Höh' sei Ehr“. Weitere Stationen eines Gottesdienst wie Glaubensbekenntnis und „Vater unser“ schließen sich an. Außerdem erklingt eine musikalische Tauferinnerung (Christ unser Herr zum Jordan kam, BWV 684).

Albert Schweitzer beschrieb diesen Abschnitt des Bachschen Œuvres als „Orgelmesse“. Diese erschien im Jahr 1739, als man in Leipzig die damals 200 Jahre zurückliegende Predigt Martin Luthers in der Thomaskirche feierte und an das Augsburger Bekenntnis erinnerte. Gerahmt wird die Sammlung von Präludium und Fuge in Es-Dur (BWV 552), die somit auch den Rahmen des Durlacher Konzerts bilden.

Kirchenmusikdirektor Prof. Carsten Klomp, geb. 1965 in Hagen/Westfalen, studierte Schul- und Kirchenmusik, Klavier-Seminar und Künstlerisches Hauptfach Orgel an der Musikhochschule Detmold sowie Germanistik an der Universität Bielefeld. Bereits im Studium war er Lehrassistent im Fach Orgel-improvisation. Er war 17 Jahre lang als Landeskantor der Badischen Landeskirche und an der Freiburger Ludwigskirche tätig. Hier gründete er die „Freiburger Kantorei“ und das „Herdermer Vokalensemble“. Daneben hatte er eine Professur für Improvisation an der Freiburger Musikhochschule inne und gründete das „Badische Haus der Kirchenmusik“, das er auch heute noch leitet.

Im Jahr 2000 spielte er das gesamte Bachsche Orgelwerk

Seit 2012 ist er Professor für künstlerisches und liturgisches Orgelspiel an der Heidelberger Hochschule für Kirchenmusik und Beauftragter für die kirchenmusikalische Ausbildung der badischen Landeskirche. Er ist Herausgeber der Zeitschrift „Forum Kirchenmusik“, Autor und Herausgeber zahlreicher Editionen; zahlreiche Konzerte runden seine künstlerische Tätigkeit ab.

Dieses Konzert veranstaltet die Musik an der Stadtkirche Durlach in Kooperation mit dem „Verband ev. Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Baden“, der zeitgleich in Bad Herrenalb seine Verbandstagung abhält. Während dieser wird Klomp zur „Orgelmesse“ Bachs referieren.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Freuen sich zusammen über das Ergebnis in der Westmarkstraße (v.l.): Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Roger Hamann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Fotos: cg

Durlach-Aue feiert mit einem Bürgerfest die Stadtteilsanierung

Mit einem Bürgerfest in Durlach-Aue wird am Samstag, 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr der Abschluss eines weiteren Meilensteins bei der Sanierung des…

mehr
Auch Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung werden am Sonntag im Pfinzgaumuseum angeboten. Foto: cg

Pfinzgaumuseum lädt zum Feiern in die Karlsburg ein

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert am Sonntag, 22. Mai 2022, sein Museumsfest. Bei freiem Eintritt ist zwischen 11 und 18 Uhr im…

mehr
Unter dem Motto „Genuss rund um den Turmberg – Das kommt auf den Teller!“ findet am Sonntag der erste Naturpark-Markt in Durlach statt. Foto: cg

Erster Naturpark-Markt am 22. Mai vor der Karlsburg

Seit 2004 veranstalten Gemeinden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Naturpark-Märkte, bei denen landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien