Die guten Vorsätze in die Tat umsetzen

Die guten Vorsätze in die Tat umsetzen. Foto: Panthermedia

Foto: Panthermedia

Mit den Präventionsangeboten der INI-Vereine.

Wer kennt das nicht? Man startet in das neue Jahr mit den besten Vorsätzen, aber bereits nach dem ersten Gang ins Fitnessstudio lässt die Motivation schon wieder erschreckend schnell nach, die Couch lockt und der innere Schweinehund siegt.

Wer sich langfristig etwas Gutes tun will, sollte sich für ein Präventionsangebot der INI-Vereine entscheiden. Denn die Kurse der Sportvereine haben einige Vorteile: Bei über 30 INI-Mitgliedervereinen in Karlsruhe und der Region lässt sich schnell ein wohnortsnahes Angebot zur passenden Tageszeit finden. Außerdem werden alle Kurse von ausgebildeten Fachkräften geleitet - dank kleiner Gruppen können diese auf die individuellen Befindlichkeiten der Kursteilnehmer eingehen, sie nehmen sich Zeit und erklären einzelne Übungen detailliert. Zudem macht Sport in einer festen Gruppe einfach mehr Spaß, man findet neue Freunde, knüpft Kontakte und Gleichgesinnte sorgen dafür, dass auch die Motivation stimmt. Spezielle Kursangebote, beispielsweise für Senioren, sorgen dafür, dass jeder das passende Angebot findet und nicht vom Leistungsdruck in der Gruppe überfordert wird.
Denn ein wichtiger Teil der Kompetenz INI-Vereine sind die Bewegungsangebote für „Gesunde“, bzw. für Menschen mit den üblichen, leichten „Zipperlein“, wie sie beim Älterwerden nun einmal auftreten können. Diese Angebote haben „präventiven“, also vorbeugenden Charakter und helfen mit, Vitalität, Lebensfreude und das Miteinander zu stärken.

Fitness und Entspannung

Ob allgemeine Präventionsangebote wie Fitnesstraining, Bodystyling oder Stuhlgymnastik speziell für Senioren oder Kurse zur Entspannung und Stressbewältigung wie Feldenkrais, Yoga oder Tai Chi – die Mitglieder der Vereinsinitiative Gesundheitssport bieten eine Kurspalette, die für jeden das passende Bewegungsangebot bereithält. Wer gezielt etwas für das Muskel-Skelett-System tun möchte, ist beim Rückenfit, in Wirbelsäulengymnastik, beim Beckenbodentraining oder in einem Pilates-Kurs gut aufgehoben und auch das Herz-Kreislauf-System kommt nicht zu kurz – beim Nordic Walking, beim Aerostep-Training oder bei der Fitness im Freien.

Weitere Informationen

Vereine der Initiative Gesundheitssport: ESG Frankonia, In Nae, KTV, MTV, PSK, PSV, SC Wettersbach, SG Eichenkreuz,  SG Siemens, SG Stupferich, SpVgg Aue, SSC, SV Nordwest, SVK Beiertheim, TG Aue, TS Durlach, TS Mühlburg, TSV Bulach, TSV Grötzingen, TSV Grünwinkel, TSV Palmbach, TSV Rintheim, TUS Neureut, TUS Rüppurr, VT Hagsfeld, SSV Ettlingen, TG Eggenstein, TG Söllingen, TV Bretten, TV Hochstetten, TSG Blankenloch, Skizunft Durlach

Kooperationspartner: Schul- und Sportamt, Sportkreis Karlsruhe, Karlsruher Turngau, AOK Mittlerer Oberrhein

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien