Tag der offenen Tür beim LTZ Augustenberg begeistert Tausende von Besuchern

Die Obstlok war am Wochenende pausenlos im Einsatz. Foto: cg

Die Obstlok war am Wochenende pausenlos im Einsatz. Foto: cg

Nach vier Jahren hatte das Landwirtschaftliche Technologiezentrum (LTZ) am Wochenende wieder seine Tore für das Publikum geöffnet.

Mehr als 8.000 Menschen kamen auf den Karlsruher Augustenberg, um einen Blick hinter die Kulissen der Einrichtung zu werfen. Viel zu sehen gab es in den Laboren, in denen sich die Gäste über Saatgutprüfung, Futtermitteluntersuchungen oder die Bestimmung von Bodenarten informieren konnten. Auch der Pflanzendoktor war viel gefragt: Vor allem Hobbygärtner, aber auch Obstanbauer ließen sich über Schaderreger und Pflanzenschutzmaßnahmen beraten. Auf großes Interesse stieß das neue Forschungsgewächshaus, auf das das LTZ besonders stolz ist. Hier können unter optimalen Bedingungen Versuche zu Pflanzenkrankheiten durchgeführt oder Maßnahmen zur biologischen Schädlingsbekämpfung wie beispielsweise der Einsatz von Nützlingen an Tomaten oder Zierpflanzen getestet werden.

In einer Jurte präsentierte wetter-bw.de das landeseigene Messnetz von Wetterdaten, mit denen für den Pflanzenschutz wichtige regionale Prognosen ermittelt werden können. Im Außenbereich hatte das LTZ Schaubeete mit Eiweißpflanzen und Blühmischungen angelegt. Ein Bauernmarkt lockte mit Gemüse, Obst, Kürbissen, Honig und Blumen. Baumschulen boten Obstbäume und Ziergehölze an, und das Ernährungszentrum Mittlerer Oberrhein hatte an seinem Stand alle Hände voll zu tun, die vielen Anfragen zu bewältigen. Auch der Informationsstand zum ökologischen Landbau war dicht umlagert, und am Kartoffelrondell begeisterte Hans-Jürgen Meßmer das Publikum mit der Verkostung von unterschiedlichen Kartoffelsorten.

Ein ganz besonderer Höhepunkt für Jung und Alt war die Obstlok, die pausenlos ihre Runden durch die weitläufige Obstanlage drehte. Vor allem Besucher, die zum ersten Mal auf dem Augustenberg gekommen waren, zeigten sich begeistert von der großen Vielfalt an landwirtschaftlichen Themen, die es beim LTZ zu entdecken gab. „Der Augustenberg hat eben eine ganz besondere Aura“, so Direktor Dr. Norbert Haber.

Weitere Informationen

Fotos vom Tag der offenen Tür beim LTZ Augustenberg | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien