Papiertonne bewirkt keineswegs dauerhafte Leiharbeit

Papiertonne bewirkt keineswegs dauerhafte Leiharbeit – Stadt Karlsruhe stellt Missverständnis klar. Foto: cg

Foto: cg

Die Stadt Karlsruhe hat keineswegs die Absicht, für die Leerung der Papiertonne grundsätzlich und dauerhaft Leiharbeitnehmer einzusetzen.

Mit dieser Klarstellung tritt die Verwaltung Missverständnissen entgegen, die offenbar bei Beratungen in Ausschüssen zur Vorbereitung der anstehenden Entscheidung im Gemeinderat entstanden sind (s. Artikel zum Thema). Bei einem positiven Votum des Gemeinderats zur Neustrukturierung der Wertstofferfassung verschafft der befristete Einsatz von Leiharbeitskräften die Flexibilität, die benötigt wird, um den Zeitraum bis zum Dienstantritt fest angestellter Arbeitskräfte zu überbrücken, heißt es dazu.

Hintergrund für dieses Vorgehen ist die Tatsache, dass die Zeit zwischen Gemeinderatsentscheid und Einführung der Papiertonne am 1. Januar 2015 zu kurz ist, um ein sorgfältiges Einstellungsverfahren durchführen zu können. Müllwerker müssen hohe Anforderungen an körperliche Belastbarkeit und Zuverlässigkeit erfüllen, unterstreicht die Verwaltung. Außerdem fehlten zu Beginn der Einführung verlässliche Daten über die erforderlichen Personalkapazitäten. Diese ließen sich erst im Laufe der ersten Monate bestimmen.

Die Stadt bleibt sich ihrer sozialen Verantwortung als Arbeitgeberin bewusst und wird davon auch nicht abrücken, erklärt die Verwaltung abschließend. Die Entscheidung über den vorgeschlagenen Weg läge aber natürlich beim Gemeinderat.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien