Offene Pforte: Grüne Oasen in Hausgärten und Hinterhöfen

Hereinspaziert: Der Blauregen an der Gartenpforte in der Jahnstraße heißt Besucher willkommen. Foto/Grafik: Stadt Karlsruhe

Foto/Grafik: Stadt Karlsruhe

Die warmen Sommertage im Grünen verbringen und sich gleichzeitig zu eigenen Gartenprojekten inspirieren lassen, das ist bei den Terminen der Offenen Pforte möglich.

Am kommenden Wochenende locken gleich fünf geheime Gärten, die sonst verschlossen bleiben.

Gemeinsam gärtnern in Grötzingen, Durlach und der Weststadt

In Grötzingen teilen sich drei Reihenhäuser im Wiesenäckerweg 18a einen Gemeinschaftsgarten. Das 800 Quadratmeter große Areal ist überwiegend als Nutzgarten mit alten Bäumen angelegt, es gibt aber auch private Bereiche mit blühenden Stauden. Den Garten ohne nachbarschaftliche Grenzen dürfen Besucherinnen und Besucher am Samstag, 16. Juli 2022, von 14 bis 18 Uhr besichtigen.

Versteckt im Hinterhof der Amthausstraße 22 liegt mitten in der Altstadt von Durlach eine grüne Oase, die am 16. Juli 2022 von 13 bis 18 Uhr für Besuche offen steht. Eine Durchfahrt führt in den Hof, an dessen Mauern Weinreben und Clematis wachsen. Bäume und Sträucher wie Zierapfel, Trompetenbaum und Holunder verleihen dem Hof ein schützendes Dach.

In der Weststadt, genauer in der Sophienstraße 142, empfängt ein „Minipark“ ebenfalls am Samstag von 11 bis 14 Uhr gartenbegeisterte Besucherinnen und Besucher. Der Hinterhof, der lange Zeit als Abstellplatz diente, bietet nach seiner Umgestaltung Platz für Blühpflanzen und Stauden wie Fuchsien, Funkien und Rosen, aber auch Sträucher. Die Hausbewohnerinnen und Hausbewohner finden hier von Frühling bis Herbst ein erholsames Plätzchen im Grünen.

Zwei Privatgärten im Bergdorf

Am Sonntag, 17. Juli 2022, wartet von 12 bis 18 Uhr in Grünwettersbach ein blütenreicher Privatgarten. Das Grundstück der Tübinger Straße 2 mit großer Terrasse und Gewächshaus im viktorianischen Stil prägen Hortensien, Stauden und Sommerblumen. Der etwa 350 Quadratmeter große Garten bildet dabei ein grünes Band entlang des Hauses.

Ebenfalls in Grünwettersbach öffnet am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ein weitläufiger Privatgarten unter der Adresse Zur Ziegelhütte 6. Die Eigentümer haben die ehemalige landwirtschaftliche Betriebsfläche in einen Garten mit Nutzanteil und Hühnerhaus umgestaltet und so den ländlichen Charme erhalten. Spalierobst, Wein und Kletterrosen zieren die Übergangsbereiche.

Weitere Informationen

Hinweis für Besucherinnen und Besucher

Das Gartenbauamt bittet darum, sich vor einem Besuch über die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen zu informieren und mögliche Hygiene- und Abstandsvorschriften in den Gärten einzuhalten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugensuche: Buntmetalldiebstahl in der Maybachstraße

Erhebliche Diebstahl- und Sachschäden sind die Bilanz eines Einbruchs in einen Betriebshof am Wochenende (4. und/oder 5. Februar 2023) in Durlach.

 

mehr
Umweltplakette. Foto: om

Umweltzone wird aufgehoben

Regierungspräsidium Karlsruhe hebt Umweltzonen in Heidelberg, Karlsruhe und Pfinztal zum 1. März 2023 auf.

mehr
Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien