Offene Pforte: Unbekannte grüne Oasen zur Blütezeit entdecken

Hereinspaziert: Der Blauregen an der Gartenpforte in der Jahnstraße heißt Besucher willkommen. Foto/Grafik: Stadt Karlsruhe

Foto/Grafik: Stadt Karlsruhe

Vielfältiges Programm der Offenen Pforte am kommenden Wochenende – zweieinhalb Mal auch in Durlach.

Zahlreiche geheime Gärten gibt es bei den dieswöchigen Terminen der Offenen Pforte zu entdecken. Die Aktion des Gartenbauamts nach englischem Vorbild, wobei Privatgärten zu bestimmten Zeiten ihre Tore für Besucherinnen und Besucher öffnen, wartet am kommenden Wochenende mit Terminen im Osten und Süden der Stadt auf.

Verstecktes Kleinod

Am Freitag, 20. Mai, und Samstag, 21. Mai 2022, können Naturbegeisterte jeweils von 11 bis 17 Uhr in Durlach einen geheimen Garten entdecken, der zugleich Rückzugsort und Sommeratelier ist. Verborgen hinter den Grundstücken 12 und 13 der Weiherstraße ist dieser circa 350 Quadratmeter große Garten über einen Fußweg erschlossen. Neben Obst und Kräutern bildet die Farbe der Staudenblüten einen wichtigen Gestaltungsaspekt.

Hausgarten an der Durlacher Stadtmauer

Ebenfalls in Durlach öffnet am Samstag, 21. Mai 2022, von 14 bis 18 Uhr ein zweiteiliger Garten in der Blumentorstraße 15a seine Pforte. Ein Durchgang verbindet den naturnah gestalteten Hausgarten mit einem Hof vor der Stadtmauer. Hinsichtlich der Bepflanzung prägen neben einer differenzierten Gehölz- und Staudenpflanzung ein großer Birnbaum, eine Magnolie und die früh blühende Mandel den Garten.

Bepflanzter Blockinnenhof und Keramiken im Grünen

Am gleichen Tag können Interessierte von 10 bis 17 Uhr den begrünten Innenhof in der Karolinenstraße 10 bewundern. Während der Besichtigungszeit ist das kleine Beiertheimer Idyll direkt über die Haustür erreichbar und wartet mit Sommerblumen, Stauden, Kübelpflanzen und einigen Nutzpflanzen auf. Auch Schildkröten haben im Garten in einem Auslauf ihren Platz gefunden. Zusätzlich zu den in der Broschüre angegebenen Terminen können Interessierte den Garten auch nach telefonischer Anmeldung besuchen.

Nach einem ersten Termin in der vergangenen Woche ist der mit Kunstobjekten gestaltete Hausgarten in der Kirchhofstraße 11 in Neureut ebenfalls am 21. Mai von 11 bis 17 Uhr ohne Voranmeldung zum Besuch geöffnet.

Fast hunderjährige Blutbuche in vielseitigem Hausgarten

Ein großer Hausgarten in der Graf-Eberstein-Straße 37, der in mehreren Terrassenplateaus am rückwärtigen Ende in ein freies Feld übergeht, ist am Samstag, 21. Mai, und Sonntag, 22. Mai 2022, jeweils von 11 bis 16 Uhr zu besichtigen. Herzstück des Rüppurrer Gartens ist eine bald hundertjährige Blutbuche, um die herum sich Beete mit Schattenstauden, Rhododendren und Farne gruppieren.

Besonderer Grundriss und Fernsicht

Am Scheitelpunkt zwischen Durlach und Stupferich befindet sich das große Anwesen, das am Sonntag, 22. Mai 2022, von 13 bis 18 Uhr Gartenfreunde in den Stupfericher Weg 13 einlädt. Der von einer Hainbuchenhecke begrenzte Garten bietet viele Sitzgelegenheiten. Von der Terrasse können Besucherinnen und Besucher den Fernblick auf die Landschaft genießen. Zwischen Wohnhaus, Wirtschaftsgebäude und Weg befindet sich ein Nutzgarten mit Obstbäumen und Hühnergehege.

Weitere Informationen

Hinweis für Besucherinnen und Besucher

Das Gartenbauamt bittet darum, sich vor einem Besuch über die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen zu informieren und mögliche Hygiene- und Abstandsvorschriften in den Gärten einzuhalten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugensuche: Buntmetalldiebstahl in der Maybachstraße

Erhebliche Diebstahl- und Sachschäden sind die Bilanz eines Einbruchs in einen Betriebshof am Wochenende (4. und/oder 5. Februar 2023) in Durlach.

 

mehr
Umweltplakette. Foto: om

Umweltzone wird aufgehoben

Regierungspräsidium Karlsruhe hebt Umweltzonen in Heidelberg, Karlsruhe und Pfinztal zum 1. März 2023 auf.

mehr
Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien