„Durlach blüht auf …“ – Verkaufsoffener Sonntag am 4. Juli 2021

Verkaufsoffener Sonntag am 4. Juli in Durlach. Grafik: pm

Verkaufsoffener Sonntag am 4. Juli in Durlach. Grafik: pm

Am ersten Sonntag im Juli findet in Durlach – parallel zu Karlsruhe – nach einjähriger coronabedingter Pause wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die teilnehmenden Geschäfte öffnen am 4. Juli von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und verwöhnen ihre Kunden mit interessanten Angeboten und zusätzlichen Aktionen.

Die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. hat bei diesem verkaufsoffenen Sonntag den Fokus auf die Öffnung der Geschäfte gelegt und aufgrund der aktuellen Situation von der Organisation der gewohnten Großveranstaltung mit Verkaufs- und Aktionsständen sowie zahlreichen Ausstellern abgesehen.

„Durlach blüht auf ...“

Gemäß dem Motto „Durlach blüht auf ...“ werden in vielen Mitgliedsbetrieben der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. bienenfreundliche Blumensamen an die Kunden ausgegeben – u.a. bei Buchhandlung Mächtlinger, Uhren Benesch, Löwenapotheke, Rokoko, Mode Nagel (Trendhaus, Herrenhaus, Damenhaus), Buchhandlung Rabe, Optik Wolf, Meißburger, Velorep, Parfümerie Stephan, Kräuterladen, Radio Kolbe, #werkstoff, Hocks – fein&kostbar, Das Zierwerk, Your Second Hand by Marliese, dm-drogerie markt (Pfinztalstraße).

Verschiedene Aktionen werden von den teilnehmenden Geschäften angeboten. Meißburger – Präzision für Auge und Ohr – bietet seinen Kunden einen Sonnenbrillenausverkauf sowie ein Gewinnspiel. Das ortsansässige Unternehmen Velorep stellt im Zentrum der Altstadt Räder der Firma I:SY aus. Frank Troffer gibt Tipps für alle Typen von Fahrrädern. Ebenfalls auf dem Marktplatz präsentiert sich das Staatsweingut Karlsruhe-Durlach. Eine Rabatt-Aktion im Geschäft gibt es bei der Parfümerie Stephan.

Im Kräuterladen – Tee, Gewürze, Schokolade und Spezialitäten – steht für 10 € die „Durlach blüht auf ...“-Aktionstüte bereit. Zudem gibt es süße und herzhafte Kleinigkeiten aus dem Sortiment zur Verkostung. Für Fragen rund um das Thema Tee steht die Inhaberin und Tee-Sommelière Meike Eberstadt zur Verfügung.

Einen Sommercocktail der Mode zu günstigen Preisen bietet Mode Nagel in allen drei Häusern (Trendhaus, Herrenhaus, Damenhaus). Familie Kolbe vom Durlacher Unternehmen Radio Kolbe öffnet ihre Service-Werkstatt für Kunstinteressierte. Bei Wolf Optik gibt es Sonnenbrillen aktueller Kollektionen zum Sonderangebot, Kunden erhalten eine kleine Überraschung.

Hatice Kammerer gewährt ihren Kunden im #werkstoff am Saumarkt 15 % Rabatt auf alle Jersey- und Baumwollstoffe (ausgenommen Kurzwaren und bereits reduzierte Ware). Im Zierwerk von Wenke Maiwald gibt es beim Kauf eines Kartons „Tortue by Uby“ eine Flasche gratis (6+1) und Hocks – fein&kostbar – lockt mit einem Tagesangebot auf Honigperlen sowie leckeren Probehäppchen.

Musikalisch begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag am 4. Juli 2021 vom Musikforum Durlach.

Sommer im Schlossgarten – Familie Lindig und ihr Team vom Thüringer Häusle laden mit ihrer neuen T-Box und einem Café zum Verweilen und Genießen in den sommerlich blühenden Durlacher Schlossgarten ein.

Freie Fahrt mit dem KVV zwischen Europaplatz und Turmberg

Als besonderen Kundenservice am verkaufsoffenen Sonntag wurde in Kooperation mit dem KVV die Möglichkeit geschaffen, Fahrkarten für eine freie Fahrt mit der Linie 1 zu erhalten. Die Tickets sind gültig am 4. Juli 2021 von 12 bis 19 Uhr auf der Strecke Europaplatz bis Durlach Turmberg bzw. Durlach Turmberg bis Europaplatz. Pro Kunde darf nur ein Ticket ausgegeben werden.

Die Tickets können in Durlach an folgenden Ausgabestellen abgeholt werden:

  • Kräuterladen, Pfinztalstraße 43
  • Nagel Damenhaus, Pfinztalstraße 52
  • Nagel Herrenhaus, Pfinztalstraße 76
  • Nagel Trendmode, Pfinztalstraße 76
  • Optik Wolf, Pfinztalstraße 82

Die Organisatoren der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. wünschen allen Besuchern, unbeschwert den verkaufsoffenen Sonntag zu genießen und durch die Straßen der Durlacher Altstadt zu bummeln.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien