Turmbergbahn fährt ab 2. November nach Winterfahrplan – VBK begrenzen Platzangebot

Die Durlacher Turmbergbahn wechselt ab Montag in den Winterfahrplan. Foto: cg

Die Durlacher Turmbergbahn wechselt ab Montag in den Winterfahrplan. Foto: cg

Noch bis Sonntag können Fans der Turmbergbahn bis abends (20 Uhr) die Fahrt nach oben antreten. Denn am kommenden Montag, 2. November 2020, wechselt die Durlacher Standseilbahn in den Winterfahrplan.

Ab dann fährt die beliebte Standseilbahn bis Ende März nur noch am Wochenende. Samstags, sonntags und feiertags befördert die Turmbergbahn dann von 10 bis 18 Uhr Fahrgäste auf den Durlacher Hausberg und von dort wieder hinunter. Die Standseilbahn verkehrt dabei mindestens alle 15 Minuten.

Wie in den Jahren zuvor gilt voraussichtlich auch in diesem Jahr: Wenn bei Winterwetter die Möglichkeit zum Rodeln gegeben ist, fährt die Turmbergbahn zusätzlich montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die maximale Belegungszahl der Turmbergbahn mit Start heute, 29. Oktober 2020, wie bereits im Frühjahr schon einmal, auf zwölf Plätze reduziert. So haben die Fahrgäste bei der kurzen Fahrt mit der Bahn mehr Platz. Selbstverständlich gilt nach wie vor wie im gesamten Öffentlichen Nahverkehr auch in der Turmbergbahn eine Maskenpflicht.

Aktualisierung (5. November 2020)

Bitte beachten: Turmbergbahn wegen Corona außer Betrieb

Weitere Infos siehe Artikel zum Thema.

Weitere Informationen

Turmbergbahn

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien