Turmbergbahn fährt ab 2. November nach Winterfahrplan – VBK begrenzen Platzangebot

Die Durlacher Turmbergbahn wechselt ab Montag in den Winterfahrplan. Foto: cg

Die Durlacher Turmbergbahn wechselt ab Montag in den Winterfahrplan. Foto: cg

Noch bis Sonntag können Fans der Turmbergbahn bis abends (20 Uhr) die Fahrt nach oben antreten. Denn am kommenden Montag, 2. November 2020, wechselt die Durlacher Standseilbahn in den Winterfahrplan.

Ab dann fährt die beliebte Standseilbahn bis Ende März nur noch am Wochenende. Samstags, sonntags und feiertags befördert die Turmbergbahn dann von 10 bis 18 Uhr Fahrgäste auf den Durlacher Hausberg und von dort wieder hinunter. Die Standseilbahn verkehrt dabei mindestens alle 15 Minuten.

Wie in den Jahren zuvor gilt voraussichtlich auch in diesem Jahr: Wenn bei Winterwetter die Möglichkeit zum Rodeln gegeben ist, fährt die Turmbergbahn zusätzlich montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die maximale Belegungszahl der Turmbergbahn mit Start heute, 29. Oktober 2020, wie bereits im Frühjahr schon einmal, auf zwölf Plätze reduziert. So haben die Fahrgäste bei der kurzen Fahrt mit der Bahn mehr Platz. Selbstverständlich gilt nach wie vor wie im gesamten Öffentlichen Nahverkehr auch in der Turmbergbahn eine Maskenpflicht.

Aktualisierung (5. November 2020)

Bitte beachten: Turmbergbahn wegen Corona außer Betrieb

Weitere Infos siehe Artikel zum Thema.

Weitere Informationen

Turmbergbahn

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

#stayfithelpkids – Der ASV ruft zur Spendenaktion für den Kinderhospizdienst in Karlsruhe auf. Grafik: pm

ASV Durlach ruft Spendenaktion für den Kinderhospizdienst ins Leben

Aufruf des ASV Durlach: „Stay fit, help kids“ – Joggen für einen guten Zweck.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien