17-Jähriger schwerverletzt nach Sturz mit Kleinkraftrad

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Schwere Verletzungen zog sich ein 17-Jähriger beim Sturz mit seinem Kleinkraftrad am Dienstagnachmittag (13. Oktober 2020) zu.

Der junge Mann war gegen 17.30 Uhr mit seinem Zweirad auf der Tiefentalstraße von Hohenwettersbach kommend in Richtung Zündhütle unterwegs. Er hatte auf seinem Kleinkraftrad neue Reifen montiert. In einer starken Linkskurve kam er aufgrund fehlenden Grips der neuen Reifen und nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst ins Schlingern, dann von der Fahrbahn ab und stürzte.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien