17-Jähriger schwerverletzt nach Sturz mit Kleinkraftrad

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Schwere Verletzungen zog sich ein 17-Jähriger beim Sturz mit seinem Kleinkraftrad am Dienstagnachmittag (13. Oktober 2020) zu.

Der junge Mann war gegen 17.30 Uhr mit seinem Zweirad auf der Tiefentalstraße von Hohenwettersbach kommend in Richtung Zündhütle unterwegs. Er hatte auf seinem Kleinkraftrad neue Reifen montiert. In einer starken Linkskurve kam er aufgrund fehlenden Grips der neuen Reifen und nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst ins Schlingern, dann von der Fahrbahn ab und stürzte.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

KEIN Hansa-Fest aber Hansa-Durst?. Grafik: pm

„HansaToGo“ – jetzt vorbestellen

Die Arbeitsgemeinschaft Auer Vereine und Kirchengemeinden e.V. veranstaltet am 24. und 25. Juli einen „HansaToGo“-Verkauf, um die Aumer Vereine zu…

mehr
Endlich rollt der Ball wieder im Turmbergstadion. Im Freundschaftsspiel trifft der ASV Durlach auf GU/Türk.SV Pforzheim. Foto: cg

Seit Oktober erstes Amateurfußballspiel in der Region: ASV Durlach – GU/Türk. SV Pforzheim

Fast acht lange Monate ist es her, dass die Fußballspieler und -fans der Region die Spielfelder und Zuschauerränge des Amateurfußballs coronabedingt…

mehr
Das erste „Tiny House“ steht: Am 27. Mai wurde auf dem Campingplatz in Durlach Richtfest gefeiert. Foto: cg

Traum vom Leben auf kleinstem Raum – erstes „Tiny House“ auf dem Campingplatz Durlach steht

Leben auf kleinstem Raum – davon träumen viele Menschen, sei es als Altersitz, als mobile Aussteiger- oder Studenten-Bude oder gar als…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien