17-Jähriger schwerverletzt nach Sturz mit Kleinkraftrad

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Schwere Verletzungen zog sich ein 17-Jähriger beim Sturz mit seinem Kleinkraftrad am Dienstagnachmittag (13. Oktober 2020) zu.

Der junge Mann war gegen 17.30 Uhr mit seinem Zweirad auf der Tiefentalstraße von Hohenwettersbach kommend in Richtung Zündhütle unterwegs. Er hatte auf seinem Kleinkraftrad neue Reifen montiert. In einer starken Linkskurve kam er aufgrund fehlenden Grips der neuen Reifen und nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst ins Schlingern, dann von der Fahrbahn ab und stürzte.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auf dem Verbandsjugendtag des Badischen Fußballverbandes stellte Thomas Steimel (2.v.r.) vom Jugendförderverein der DJK Durlach das Jugendkonzept des Durlacher Sportvereins vor. Foto: bfv

DJK Durlach zu Gast beim Verbandsjugendtag des Badischen Fußballverbandes

„Weil wir Fußball lieben“ – so lautete das Motto des diesjährigen Verbandsjugendtages des Badischen Fußballverbandes (bfv), der am 17. Oktober 2020 in…

mehr
Vorfreude auf die morgige Eröffnung (v.l.): Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Tom Dueck, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft Stadtamt Durlach. Foto: cg

„Camping Durlach“ eröffnet

Nach umfangreichen Umbauarbeiten öffnet der „Camping Durlach“ am Mittwoch, 21. Oktober 2020, das erste Mal seine Pforten für Übernachtungsgäste.

mehr
Abstand + Hygiene + Alltagsmaske: Die AHA-Regeln sind von allen zu beachten. Foto: cg

Land ruft die dritte Pandemiestufe aus

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien