68-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Schwere Verletzungen erlitt eine 68-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag (18. November 2020) in Karlsruhe.

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer war kurz vor 11.00 Uhr auf der Tiefentalstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Straße des Roten Kreuzes abbiegen. Beim Abbiegen erkannte er, durch die Sonne geblendet, die auf dem Radweg in Richtung Zündhüttle fahrende 68-Jährige nicht und stieß mit ihr zusammen.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien