68-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Schwere Verletzungen erlitt eine 68-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag (18. November 2020) in Karlsruhe.

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer war kurz vor 11.00 Uhr auf der Tiefentalstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Straße des Roten Kreuzes abbiegen. Beim Abbiegen erkannte er, durch die Sonne geblendet, die auf dem Radweg in Richtung Zündhüttle fahrende 68-Jährige nicht und stieß mit ihr zusammen.

Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien