Text trifft Ton zu Wandel und Wirren

Premiere: „Text trifft Ton“ mit Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle (v.l.) präsentiert erstmals sein neues Programm „Wandel und Wirren“. Foto: Makkiko

Premiere: „Text trifft Ton“ mit Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle (v.l.) präsentiert erstmals sein neues Programm „Wandel und Wirren“. Foto: Makkiko

Nach dem große Erfolg seines Programms „Heimat und Fremde“ präsentiert das Trio „Text trifft Ton“ im Salon der Durlacher Orgelfabrik erstmals seine neue Lesung mit Musik zum Thema „Wandel und Wirren“.

Die Premiere ist am 20. Februar 2020 um 19 Uhr im Rahmen der dortigen Donnerstagsreihe. Andrea Sauermost und Mathias Tröndle lesen an dem literarisch-musikalischen Abend Gedichte und Texte zu persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Veränderungen vor. Sie beleuchten mit literarischen Zeugnissen von gestern und heute deren Chancen und die Wirren, die mit ihnen einhergehen. Für den musikalischen Ton sorgt Steffen Kinz (Gitarre und Gesang).

Weitere Informationen

Die Orgelfabrik – Kultur in Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Werstofftonnen sollen im dreiwöchigen Rhythmus geleert werden. Foto: cg

Wertstofftonnen werden wieder geleert – Bürgerdienste nicht mehr im Notbetrieb

Bei der Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch kündigte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine Wiederaufnahme der Wertstofftonnen-Leerung an. Zudem...

mehr
In diesem Jahr heißt es (auch) an Ostern: #stayathome. Foto: cg

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht deutlich, dass es noch keinen Grund zur Entwarnung gibt. Die Lage sei unverändert ernst.

mehr
Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr