Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

v.l.n.r.: Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle. Foto: art

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Joachim Ringelnatz hat sich an Weihnachten literarisch versucht, Rilke und Möricke natürlich auch. Sogar Erich Fried verfasste einen Vers auf das hohe Fest der Christenheit. Tucholsky und Brecht ergingen sich dazu in gesellschaftskritischen Traktaten – und Erich Kästner meinte nur lakonisch: „Morgen Kinder, wird`s nichts geben“.

Eine kleine Auswahl der vielfältigen Facetten der Weihnacht in Lyrik und Prosa präsentiert das Projekt „Text trifft Ton“ bei einer musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. Dezember 2017, um 20 Uhr im Salon der Durlacher Orgelfabrik. Dabei lesen Andrea Sauermost und Mathias Tröndle etwas ungewöhnliche Gedichte und Texte zur „Stillen Nacht“, Steffen Kinz rundet den Abend mit allerlei Liedern zur Gitarre ab.

Eintritt 8 Euro / ermäßigt 6 Euro

Weitere Informationen

Orgelfabrik auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr