Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

v.l.n.r.: Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle. Foto: art

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Joachim Ringelnatz hat sich an Weihnachten literarisch versucht, Rilke und Möricke natürlich auch. Sogar Erich Fried verfasste einen Vers auf das hohe Fest der Christenheit. Tucholsky und Brecht ergingen sich dazu in gesellschaftskritischen Traktaten – und Erich Kästner meinte nur lakonisch: „Morgen Kinder, wird`s nichts geben“.

Eine kleine Auswahl der vielfältigen Facetten der Weihnacht in Lyrik und Prosa präsentiert das Projekt „Text trifft Ton“ bei einer musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. Dezember 2017, um 20 Uhr im Salon der Durlacher Orgelfabrik. Dabei lesen Andrea Sauermost und Mathias Tröndle etwas ungewöhnliche Gedichte und Texte zur „Stillen Nacht“, Steffen Kinz rundet den Abend mit allerlei Liedern zur Gitarre ab.

Eintritt 8 Euro / ermäßigt 6 Euro

Weitere Informationen

Orgelfabrik auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien