„Schätze“ werden auch 2019 auf dem Speicher wiederum gesucht

„Schätze“ auf dem Speicher wiederum gesucht. Foto: om

Foto: om

Am 18. August 2019 lädt die Bürgerstiftung zum 9. Durlacher Bürgerbrunch auf den Alten Friedhof ein.

Wer hat nicht auf dem Speicher, im Keller oder in Schränken Kleinigkeiten, die er gern für einen guten Zweck hergeben würde? Jetzt gibt es hierfür wieder eine gute Gelegenheit: Die Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte ruft einmal mehr die Bürger auf, ihre „Schätze auf dem Speicher“  an der Pforte des Durlacher Rathauses ab Ende Juli bis spätestens 3. August abzuliefern.

Es können kleine Kunstwerke, schöne Bilder, Wandteller, wertige Krüge oder auch anderweitig brauchbare Gegenstände sein, die aber noch einen gewissen materiellen Wert haben müssen und damit anderen Menschen Freude bereiten können. Nicht benötigt werden Bücher. Hier verweisen wir an die in Durlach und anderswo öffentlich aufgestellten Bücherschränke.

Beim 9. Durlacher Bürgerbrunch am Sonntag, den 18. August 2019 – zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Alten Friedhof und mit viel Live-Musik – können dann die der Bürgerstiftung gespendeten Gegenstände zu äußerst attraktiven Preisen käuflich erworben werden.

So konnte im Vorjahr beispielsweise das Durlacher Stützpunktcafé im Luther-Melanchthon-Gemeindezentrum mit einem Betrag von 1.000 Euro unterstützt werden. Mütter mit ihren Kleinkindern treffen sich dort einmal wöchentlich zum gemeinsamen Singen, Malen und Austausch gegenseitiger Problemstellungen.

Auch in 2019 werden mit den erzielten Verkaufserlösen sowie den Zinserträgen des Kapitals der Stiftung wiederum lokale Kulturprojekte unterstützt. Der oder die Empfänger werden nach Aussage des Veranstalters zu einem späterem Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Durlacher.de war 2018 mit der Kamera vor Ort zur Galerie

Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien