„Offene Pforte“ ermöglichen

Offene Pfort auch in Durlach. Foto: om

Foto: om

Anmeldungen noch bis 7. Februar 2020 beim Gartenbauamt Karlsruhe.

Interesse und Begeisterung bei Teilnehmenden wie Besuchenden sind ungebrochen groß, sie schätzen besonders die Vielfalt der Anlagen, regen Austausch und angenehme Kontakte.

Um auch künftig solche bunten wie neue Blicke zu ermöglichen und von den Vorteilen eines grünen Freiraums zu überzeugen, bittet das Gartenbauamt Bürgerinnen und Bürger sich zu beteiligen. Die Pforten der Gärten können zu einem selbst bestimmten Termin oder nach telefonischer Vereinbarung offen stehen.

Weitere Informationen

Anmeldungen für die „Offene Pforte“ werden bis zum 7. Februar 2020 schriftlich erbeten an: Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt, 76124 Karlsruhe, E-Mail: gartentraeume(at)gba.karlsruhe.de, Telefon: 0721 / 133-6726 oder -6701. Informationen sind online zu finden (s. Links), Anfang April erscheint die Broschüre mit allen beteiligten Gärten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wollen die Mehlschwalben-Population in Karlsruhe wieder beleben. Foto: cg

Fördermittel: Stadt will Mehlschwalben erhalten

Die Stadt Karlsruhe unterstützt Hausbewohnerinnen und Hausbewohner bei der Anbringung von künstlichen Nisthilfen und Kotbrettern für Mehlschwalben.

mehr

Historischer Vortrag: Gustav Genschow & Co. – auch bekannt als „Zündhütle“

Waffen- und Munitionsfabrik, Durlach. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 5. April 2023, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher…

mehr
Übergabe der Unterschriften vor dem Durlacher Rathaus.

Bürgerinitiative „Durlach gegen Prostitution“ übergibt Unterschriften an OB Mentrup

Über 2.300 Unterschriften wurden seitens der Bürgerinitiative „Durlach gegen Prostitution“ in den vergangenen Wochen gesammelt. Ihr Ziel: ein…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien