Einbruch über Dachfenster

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag (11. April 2019), gegen 21.15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Karlsruhe-Durlach ein.

Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand konnten keine entwendeten Gegenstände festgestellt werden. Die Täter gelangten vermutlich über die Garage auf das Dach des Wohnanwesens und hinterließen zahlreiche Spuren, welche von der Kriminaltechnik sichergestellt wurden.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst gerne telefonisch, unter 0721/666-5555, entgegen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

In diesem Jahr heißt es (auch) an Ostern: #stayathome. Foto: cg

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht deutlich, dass es noch keinen Grund zur Entwarnung gibt. Die Lage sei unverändert ernst.

mehr
Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr
Eingeschränkte Müllabfuhr. Foto: cg

Müllabfuhr: Bis 17. April nur 14-tägige Leerung der Bio- und Restmülltonnen

Wertstoff und Papier bleiben stehen / Mobile Wertstoff-Plätze / Einrichtungen ab 7. April teilweise offen

mehr