Gartenhütten aufgebrochen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Insgesamt drei Gartenhütten waren in der Nacht von Freitag auf Samstag (15. Juni 2019) im Visier von Dieben.

Einmal war eine Hütte in der Alten Weingartener Straße in Durlach in einer Kleingartenanlage entlang der Bahngleise betroffen. Dort kamen Arbeitsgeräte wie eine Kettensäge, ein Kompressor, ein Akkuschrauber und eine Stichsäge abhanden.

In der Karlsruher Südstadt betraf es ein Kleingartengelände in der Wasserwerkstraße, wo in zwei Gartenhäuser durch aufhebeln der Eingangstüren eingedrungen wurde. Hier kamen neben Akkuschrauber auch diverse Getränke weg.

Insgesamt beträgt der Gesamtschaden an allen drei Tatorten mindestens 2.500 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Kultursommer auf dem Alten Friedhof. Foto: cg

Durlacher Kultursommer 2024: Besuchern erwartet ein buntes Programm

Zum fünften Mal findet über die Sommermonate in Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird…

mehr
Letzte Sitzung für den alten Ortschaftsrat im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Foto: jow

Aus dem Durlacher Ortschaftsrat: Hinweistafeln, Hitzeaktionsplan, Parken & Co.

Auf der vergangenen Sitzung im Durlacher Ortschaftsrat – zum letzten Mal mit den aktuellen Räten (Verabschiedung der ausscheidenden Räte und…

mehr
Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien