Familie schläft bei Einbruch in ihr Wohnhaus

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, ist in der Nacht zum Donnerstag (30. Mai 2019) ein Einbrecher in ein Anwesen in der Straße „Am Rainle“ in Durlach-Aue eingedrungen.

Der Unbekannte hatte bei dem vollständig umzäunten Einfamilienhaus unbemerkt ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam öffnen können. Im Anschluss suchte er gezielt nach Wertgegenständen und nahm eine Ledergeldbörse mit vollständigem Inhalt an sich. Über die von innen geöffnete Terrassentür flüchtete der Täter unerkannt mit seiner Beute.

Weitere Informationen

Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit der zwischen 22.30 und 7.15 Uhr verübten Tat in Verbindung stehen könnten, wird unter Telefon 0721 / 49070 um seine Meldung beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach gebeten.

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien