YabbaDabba&Du startet zum neuen Schuljahr

YabbaDabba&Du startet zum neuen Schuljahr. Foto: dlp

Grafik: dlp

Schnuppertag am 21. September 2018 ab 15 Uhr im Kinder- und Jugendhaus in Durlach.

Das neue, inklusive musikpädagogische Konzept „YabbaDabba&Du“ startet pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres an fünf Standorten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe.

Bei einem ersten kostenlosen Schnuppertag, am Freitag, den 21. September ab 15 Uhr, können interessierte Kinder und Teenies im Alter von 8 bis 14 Jahren ausprobieren, was „YabbaDabba&Du“ bedeutet: nämlich gemeinsames Musizieren ohne Barrieren, für jeden der einfach Spass an klingenden Tönen hat. Was während dessen passiert bleibt offen bis zum Schluss. Man probiert aus, erfährt selbst, was Spaß macht und was nicht, entdeckt vielleicht sogar verborgene Talente, trommelt vor sich hin oder gründet gleich seine kleine „Band“.

Das ist der Schlüssel dieses offenen Konzepts, das Kinder mit und ohne Handicap spielerisch an die Musik heranführen möchte. Entwickelt wurde diese inklusive Art des Musikmachens von Carsten de la Porte, Geschäftsführer von Cent hinterm Komma e.V., der Verein, der sich dahinter verbirgt. „Inklusion ist Vielfalt und kommt ohne Barrieren aus – weder im Kopf, noch im Tun“, so der 50-jährige Inklusionscoach.

Einen professionellen und erfahrenen Partner fand man im „Soundtruck“, dem mobilen Musikprojekt des Stadtjugendausschuss unter der langjährigen Leitung von Helmut Hofheinz. Er steuert mit seinem Team den musikpädagogischen Background bei, auf dem das Ganze basiert. „Uns war wichtig, dass wir mit einem professionellen Partner kooperieren, der durch seinen Erfahrungsschatz und seine Offenheit, auch neues auszuprobieren, selbst neugierig darauf ist, was in den Gruppen passiert“, so de la Porte zur gelungenen Konstellation der beiden Partner. Gefördert durch das Land Baden-Württemberg wurden nun im Jahr 2018 die Weichen gelegt, möglichst viele Satelliten in und um Karlsruhe zu platzieren – alle nach der gleichen Methodik agierend.

Ein zukünftig fester Standort ist das Durlacher Kinder- und Jugendhaus in der Weiherstraße direkt am Basler-Tor gelegen, das ein regelmäßiges Angebot im Rahmen von „YabbaDabby&Du“ in seine Tagesaktivitäten einbindet.

Nähere Infos über den genauen Start und alle weitere Informationen finden Sie an diesem Tag im persönlichen Gespräch oder auf der Projektseite (siehe Links).

Weitere Informationen

Cent hinterm Komma e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien