Offene Ateliers 2018 in Grötzingen und Durlach

Offene Ateliers 2018 in Grötzingen und Durlach. Foto: pm

Foto: pm

Die Ortsverwaltung Grötzingen und das Stadtamt Durlach richten zum vierten Mal gemeinsam „Offene Ateliers“ in Grötzingen und Durlach am Samstag, 22., und Sonntag, 23. September 2018, aus.

Am Samstag sind die Ateliers von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

An den Info-Stellen „Vera Holzwarth“ An der Stadtmauer 10 in Durlach, „Infostelle 1, Heimatfreunde“, Schultheiß-Kiefer-Straße 6 neben dem Rathaus Grötzingen, und der Infostelle 2 „FBM Grötzingen, In den Weihergärten 1 (bei Dietz) sowie in den Ateliers gibt es Faltpläne (Download s. unten) mit Informationen zur Lage der Ateliers.

Im Foyer der Begegnungsstätte, Niddastraße 9, in Grötzingen wird auch eine Werkauswahl aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler zur ersten Orientierung zu sehen sein.

An den offenen Ateliers sind über 30 Künstlerinnen und Künstler sowie einige Gäste beteiligt, die sich über einen Besuch an ihrem persönlichen Arbeitsplatz und spannende Gespräche mit einem kunstinteressierten Publikum freuen werden.

In Durlach kann man ausschließlich Ateliers aktiver Bildender Künstlerinnen und Künstler besuchen, die vor Ort leben und arbeiten.

In Grötzingen gibt es darüber hinaus noch Bilder aus dem Archiv der Heimatfreunde. Auch wird das ehemalige Atelier von Franz und Susanne Dewald geöffnet werden, das noch ganz authentisch erhalten ist.

Literatur besucht Bildende Kunst

Als besondere Zusatzveranstaltung sind auch in diesem Jahr Autoren der Literatenrunde Karlsruhe mit Kurzlesungen zu Gast in den Ateliers. Darüber hinaus wird es in einzelnen Ateliers musikalische Darbeitungen geben. Genaueres Programm mit Zeit und Ortsangabe an den Infostellen, in den Ateliers und auf der Website der Literatenrunde (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch auf dem Durlacher Schlossplatz zu sehen: Die digital-urbane Ausstellung „Deine Stadt - Deine Rechte. Corona aus Sicht von Kindern und Jugend­li­chen“. Foto: cg

Corona aus Sicht von Kindern und Jugendlichen – Ausstellung im Karlsruher Stadtgebiet

In Karlsruhe leben knapp 44.000 unter 18-Jährige, dazu kommen mehrere Tausend unter 27-Jährige. Alle diese Kinder und Jugendlichen standen während der…

mehr
Baumfällarbeiten. Foto: cg

Baumfällarbeiten in Rittnert- und Jean-Ritzert-Straße

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen entlang der Jean-Ritzert-Straße und der Rittnertstraße mehrere geschädigte und bereits abgestorbene Bäume…

mehr
Die Gemarkung Durlach gehört ab sofort zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Foto: cg

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird größter Naturpark in Deutschland

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder unterzeichnete am 7. Januar 2021 die Zweite Änderungsverordnung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Auch die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien