Neuwahlen bei der CDU Durlach

CDU-Vorstand (v.l.): Elke Graf, Julian Wagner, Leo Kirchenbauer, Rahsan Dogan, Johannes Krug, Rüdiger Miersch, Dirk Müller, Alexander Deubel. Doris Böhler-Freiss, Jürgen Miersch, Ingo Wellenreuther, Thorsten Ehlgötz. Foto: pm

CDU-Vorstand (v.l.): Elke Graf, Julian Wagner, Leo Kirchenbauer, Rahsan Dogan, Johannes Krug, Rüdiger Miersch, Dirk Müller, Alexander Deubel. Doris Böhler-Freiss, Jürgen Miersch, Ingo Wellenreuther, Thorsten Ehlgötz. Foto: pm

Am 5. Oktober 2018 fand im Vereinsheim der TG Aue die diesjährige Jahreshauptversammlung der CDU Durlach statt.

Der Ortsverbandsvorsitzende Dirk Müller dankte zunächst den Vorstandsmitgliedern für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten zwei Jahren. In einer kurzen Rückblende lenkte Müller den Blick auf einige Ereignisse in seiner zweijährigen Amtszeit. Neben einer Großdemonstration, die im Juni 2017 nahezu ganz Durlach lahmlegte, und einen engagierten Wahlkampf zur Bundestagswahl im Herbst 2017, habe der Ortsverband mit seiner Ortschaftsratsfraktion einige entscheidende Sachthemen im Durlacher Ortschaftsrat angestoßen und vorangebracht. Darüber hinaus erteilte Müller den anhaltenden Diskussionen rund um einen Dienerbau als Ersatz für eine moderne und zukunftsfähige Schloss-Schule eine klare Absage.

Die Entscheidung hin zu einem Landschaftsschutzgebiet „Oberwald-Rißnert“, entgegen dem Votum der CDU, bezeichnete Müller nach wie vor als einen Fehler. Mit Spannung erwarte er in diesem Herbst das Verkehrsgutachten zum Baugebiet „Oberer Säuterich“ und begrüßte gleichzeitig die Aufnahme der Planungen für ein Seniorenheim und für eine Kindertagesstätte in diesem Baugebiet. Bei den Debatten in Bezug auf das Durlacher Torwächterhaus wünsche er sich eine rein sachliche Diskussion, frei von falschen Darstellungen und Behauptungen.

Die anstehenden Neuwahlen des Gesamtvorstandes wurde durch Satdträtin Rahsan Dogan geleitet. Demnach wurde der Vorsitzende Müller neben seinen beiden Stellvertretern Doris Böhler-Friess und Jürgen Miersch ebenso in seinem Amt bestätigt und für die nächsten zwei Jahre gewählt, wie der Geschäftsführer Alexander Deubel, der Schatzmeister Patrick Kemm und der Schriftführer Rüdiger Miersch. Komplettiert wurde der Gesamtvorstand durch die gewählten Beisitzer Andreas Reichel, Johannes Krug, Reinhard Rühle, Frank Trümper, Leo Kirchenbauer, Julian Wagner und Elke Graf.

Der CDU Kreisvorsitzende Ingo Wellenreuther MdB gratulierte in einem Grußwort den gewählten Vertretern des Durlacher Ortsverbands um ihren Vorsitzenden Dirk Müller.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien