Verbündete im Himmel – Religiöse Motive in Bildwerken des Ersten Weltkriegs

Ev. Stadtkirche Durlach. Foto: cg

Ev. Stadtkirche Durlach. Foto: cg

Religiöse Motive in Bildwerken des Ersten Weltkriegs, sind vom 11. bis 25. November in der Evangelischen Stadtkirche Durlach zu sehen.

Die Ausstellung „Verbündete im Himmel“ aus dem Melanchthonhaus Bretten widmet sich einer Seite des Ersten Weltkrieges, die in der heutigen, allgemeinen Wahrnehmung nur selten zur Kenntnis genommen wird. Über die nationalen und konfessionellen Grenzen hinweg waren Kirche und Religion ein wichtiger Mobilisierungsfaktor für den Krieg selbst. Die Schau zeigt in zahlreichen Bildwerken der Kriegszeit wie Feldpostkarten, Plakaten und Fotografien die Rolle der Kirchen und die Tätigkeit der Geistlichen mit erklärenden Texten dazu.

Parallel dazu sind Fotos zum Thema „Gedenksteine für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges“ von Jörg Winter im Gemeindehaus Am Zwinger 5 zu sehen. Auch hier tritt das Heldengedenken als Verklärung der Grausamkeit des Krieges in den Vordergrund.

Weitere Informationen

Die Stadtkirche und das Gemeindezentrum sind während der Ausstellungszeit montags bis donnerstags sowie samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

Stadtkirche Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien