. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Halbjahresanalyse bestätigt Trend nach oben

Foto: cg

Geschäftsstelle des Karlsruher Gutachterausschusses legt erneut Zwischenbericht vor.

Im ersten Halbjahr 2016 wurden 240 Kauffälle über bebaute Flächen und damit im Vergleich zum Halbjahr des Vorjahres (262) knapp zehn Prozent weniger Verträge beurkundet. Noch deutlicher ist der Rückgang von Kauffällen beim Wohnungseigentum. Und hier insbesondere bei den Erstverkäufen: 33 neue Objekte wurden zwischen Januar und Juni 2016 veräußert, im gleichen Zeitraum 2015 waren es noch 67. Das ergibt sich aus dem Zwischenbericht der Geschäftsstelle des Karlsruher Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten für das erste Halbjahr 2016.

Die Herausforderung für die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses ist angesichts eines sehr dynamischen Karlsruher Immobilienmarktes eindeutig: Der Marktentwicklung auf den Fersen bleiben. Deshalb hat das unabhängige Expertenteam erneut einen Zwischenbericht ergänzend zum jährlichen Immobilienmarktbericht veröffentlicht. „Die Halbjahres-Analyse sorgt für die nötige Transparenz auf dem Karlsruher Immobilienmarkt“, weiß der Leiter der Geschäftsstelle, Rüdiger Huck.

Nach wie vor einen Trend nach oben belegen die Indexreihen: So stieg der Preis für unbebaute Ein-/Zweifamilien- und Reihenhausgrundstücke in den letzten zwei Jahren jeweils um rund 8,5 Prozent an. Deutlich tiefer müssen Interessenten von gebrauchtem Wohnungseigentum in die Tasche greifen. Seit 2010 stieg der Kaufpreis hier um rund 50 Prozent an. „Mangels einer ausreichend großen Anzahl an Kaufpreisdaten lassen sich bei den bebauten Grundstücken derzeit keine signifikanten Änderungen für die Sachwert- und Liegenschaftszinssätze ableiten“, so Marc-Simon Vetter von der Geschäftsstelle Gutachterausschuss.

Der Zwischenbericht kann kostenfrei auf der Internetseite des Gutachterausschusses (s. Links) heruntergeladen werden. Dort können neben dem aktuellen Bericht auch vorherige Immobilienmarktberichte sowie Bodenrichtwerte eingesehen werden. Wer weitere Informationen benötigt, ist unter der Telefonnummer 0721 / 133-3092 (E-Mail: gga(at)karlsruhe.de) bei der Geschäftsstelle an der richtigen Stelle.

von pia veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

E-Tretroller ab sofort auch in Durlach zum Leihen

Der E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI hat sein Geschäftsgebiet im Karlsruher Osten erweitert. Nun stehen auch in der Markgrafenstadt die...

Durlach: Kompletter Zigarettenautomat geklaut

In Durlach wurde vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5. Dezember 2019) ein fest installierter Zigarettenautomat entwendet. Der...

Das alte Rathaus Aue – Fragen an ein Zeugnis der Weinbrenner-Zeit

Ein Schattendasein führt das zweistöckige Gebäude in der Westmarkstraße, vor allem, wenn man seinen geschichtlichen Wert bedenkt. Denn es war nicht...

Das Stadtamt Durlach hat wieder einen wunderschönen Weihnachtsbaum

Im Foyer des Stadtamtes Durlach erstrahlt wieder ein liebevoll geschmückter Weihnachtsbaum.

11. Karlsruher Singalong – Bachs Weihnachtsoratorium zum Mitsingen

Beim 11. Karlsruher Singalong am Samstag, 7. Dezember 2019, in der Stadtkirche Durlach erklingen die Teile 1 bis 3 des Weihnachtsoratoriums von Johann...

Nach mehreren Einbrüchen in Tankstellen mit Vorschlaghammer bittet Kripo um Hinweise

Nach bislang insgesamt sechs Einbrüchen gleicher Art in Tankstellen unter Einsatz eines Vorschlaghammers in Karlsruhe und Bretten-Gölshausen bittet...

Volles Haus beim Herbstempfang der Bürgergemeinschaft

Am 18. November 2019 hatte die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e. V. (BÜGDA) wieder zu Ihrem traditionellen Herbstempfang in der Karlsburg in...

Verkehrsführung soll verbessert werden

Die Durlacher Grünen wollen durch effiziente Verkehrsführung die Aufenthaltsqualität in Durlach steigern.

Die digitalste Tourist-Information Europas eröffnet ihre Tore in Karlsruhe

Interactive-Table, Digital-Marketplace, Audio-Shower und Social-Wall: Willkommen in der modernsten Tourist-Information Europas. Mitten im Herzen der...

Freie Fahrt mit Bus und Bahn in die Weihnachtsstadt Karlsruhe

Der kostenlose öffentliche Nahverkehr beim Karlsruher Stadtfest war ein gelungener Testlauf: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das Angebot...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de