Feierliche Ordensverleihung der KaGe 04 Durlach

Laudator Roland Laue, Ordensempfänger Carsten de la Porte und Präsident Alexander Loesch. Foto: ac

Laudator Roland Laue, Ordensempfänger Carsten de la Porte und Präsident Alexander Loesch. Foto: ac

Unter dem Motto „Durlach kommt groß raus“ startete die KaGe 04 am 13. November 2015 in die Fastnachtskampagne 2015/16. Ein besonderes Highlight der Ordensverleihung war die Vergabe des Turmbergordens an „Cent hinterm Komma e.V.“.

Eröffnet wurde der Abend durch die Jungelferräte, wie es bei dem junggebliebenen Verein Tradition ist. Präsident Alexander Loesch präsentierte anschließend das Motto des Abends „Durlach kommt groß raus“, welches sich an den Durlach Schriftzug anlehnt, der zum Karlsruher Stadtgeburtstag den Turmberg schmückte. Auch stellte er den Elferrat und die aktiven Vereinsmitglieder vor und die Verleihung der Jahresorden, die gemäß dem Motto den Turmberg mit Schriftzug darstellen, begann. Die Jahresorden wurden an aktive Vereinsmitglieder und -förderer vergeben, aber auch an Anwesende aus der Politik und von befreundeten Fastnachtsvereinen.

Verleihung des Turmbergordens

Zum sechsten Mal wurde auch in diesem Jahr der Turmbergorden vergeben. Dieser geht in jedem Jahr an Einrichtungen und Menschen, die durch ihr soziales Engagement in Durlach und der Region auffallen. Bisherige Preisträger waren zum Beispiel die Durlacher Tafel, das Seniorenbüro Durlach und die offene Demenzbetreuungsgruppe des Caritasverbandes.

In diesem Jahr wurde der Verein „Cent hinterm Komma e.V.“ und dessen Geschäftsführer Carsten de la Porte geehrt. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung zu unterstützen, zu inkludieren und Barrieren abzubauen.

Roland Laue, Chef des Bereiches Jugend und Soziales im Rathaus Durlach, hielt auch in diesem Jahr die Laudatio. Er übergab gemeinsam mit Präsident Loesch den Orden und den damit verbundenen Spendenscheck über 111 € für das Projekt an Carsten de la Porte. Dieser war gerührt angesichts der Auszeichnung und der Spende. Er bedankte sich herzlich für die Aufmerksamkeit, die der kleine Verein durch die Ehrung bekommt, denn er allein könne nichts ins Rollen bringen, so De La Porte. Dazu braucht es die Bürgerinnen und Bürger, die durch ihre Spenden die Aktion ermöglichen.

Zwischen der Vergabe der Orden war es an den Garden und Tanzmariechen, ihr Können zu zeigen. Von den ganz kleinen Marienkäferchen der „Letschebacher Minis“ bis zum Herzstück der KaGe 04, der Markgrafengarde – sie alle gaben auf der Bühne ihr Bestes und boten ein unterhaltsames Programm für das Publikum. Auch eine Schunkelrunde sowie das Badnerlied durften an einem fröhlichen Abend wie diesem natürlich nicht fehlen.

Weitere Informationen

Närrische Ordensverleihung 2015 | zur Galerie

Karnevalsgesellschaft 1904 Durlach e.V. (KaGe 04) auf Durlacher.de

Cent hinterm Komma e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien