Rundum zufriedene Gesichter

Rundum zufriedene Gesichter. Foto: gum

Foto: gum

Der 4. Durlacher Bürgerbrunch am 10. August 2014 zog nahezu 800 Besucher an.

Bei herrlichem Wetter durfte die lokale Bürgerstiftung über den vierstündigen Veranstaltungszeitraum hinweg etwa 800 Besucher zu ihrem 4. Durlacher Bürgerbrunch auf dem Saumarkt hinter der evangelischen Stadtkirche am 10. August 2014 begrüßen. Eine bisher nie erreichte Zuschauerzahl, bei dem die Sitzplätze teilweise Mangelware waren. Den Zielvorgaben, die Stiftung den Durlachern noch bekannter zu machen und zugleich weitere Einnahmen für den Stiftungszweck zu generieren, kam man ein großes Stück näher.

Letzteres gelang durch den Verkauf von Tombolalosen sowie einer Versteigerung Durlacher "Schätze", durch das Angebot von Frühstückstellern und Getränken sowie dank der unentgeltlichen Unterstützung des Durlacher Stadtamts und einer größeren Bierspende der einheimischen Hausbrauerei Vogelbräu.

Das breitgefächerte Musikangebot wurde vielen Wünschen gerecht, wozu die Live-Musiker von "Dischermen's Friends", der "jazzy soulblisters" und des Durlacher Geschwisterpaars Pia Oberacker und Max Biundo stimmungsvoll und maßgeblich ihren Anteil beisteuerten.

Fazit: Alles stimmte an diesem Tag; das Wetter, die Verkostung, das reichhaltige Musikangebot und die interessanten Gewinne zum Mit-nach-Hause-nehmen. Sowohl die Anwesenden, als auch die Ausrichter seitens der Durlacher Bürgerstiftung waren als Gewinner zu bezeichnen. Der 5. Durlacher Bürgerbrunch im August 2015 kann schon jetzt in den Veranstaltungskalender des kommenden Jahres eingebucht werden.

Weitere Informationen

Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte auf Durlacher.de

Vogel Hausbräu Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr