Lärmschutz an Schienenstrecken - 2014 startet vermutlich der Ausbau

Stadt Karlsruhe

Thema im Umweltausschuss war bei einem Bericht aus dem Stadtplanungsamt der Lärmschutz der Bahn an Schienenstrecken in Karlsruhe.

Die Bahn hat für zahlreiche Vorhaben zum aktiven Lärmschutz beim Eisenbahnbundesamt für 2014 sowohl Gelder als auch Schienen-Sperrzeiten beantragt. Damit ist davon auszugehen, dass diese Arbeiten auch tatsächlich im übernächsten Jahr laufen werden.

So ist beispielsweise vorgesehen, in Durlach und Rintheim vorhandene Lärmschutzwände zu verlängern. In Knielingen, Bulach und Grünwinkel entstehen dann neue Wände. In Weiherfeld gibt es die Zusage, künftig nach technischen Änderungen den Großteil des Güterverkehrs auf dem bereits gedämmten Tiefgleis abzuwickeln.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien