. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Fotoausstellung über Durlach in der Orgelfabrik

Samuel Degen und Günter Heiberger | Foto: DURLACH.ORG

Bereits die Vernissage am 12. Dezember 2008 der zur noch bis zum 11. Januar 2009 laufenden Fotoausstellung "Durlach im Bild - von 1968 bis heute" war ein guter Erfolg

Über 100 Besucher kamen zu dieser Veranstaltung am vergangenen Freitag Abend in die Durlacher Orgelfabrik.

Die Veranstalter, der Verein "Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V." hatte zur Ausstellungseröffnung geladen. Die Vereinsvorsitzende, Frau Dr. Hildegund Brandenburg, verlieh bei dieser Gelegenheit die "Silberne Orgelpfeife 2008" an Herrn Peter Schmitt. Bereits zum dritten mal wurde diese Auszeichnung an eine Person verliehen, die sich um die Orgelfabrik als Ort und Kulturinstitution verdient gemacht hat.

Die Durlacher Fotografen Samuel Degen und Günter Heiberger präsentieren in dieser Fotoausstellung auf über 160 großformatigen Abzügen Fotografien aus den vergangenen 40 Jahren. Beide fotografierten seit ihrer Jugend unzählige in Motive ihrer Heimatstadt Durlach.

So erschien bereits 1983 der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels prämierte Bildband über Durlach mit ihren Aufnahmen. Zudem fotografierte Samuel Degen in den 80er Jahren, als Mitherausgeber der ehemaligen Durlacher Zeitung "Turmberg Rundschau", jahrelang die journalistisch bedeutenden Ereignisse jener Zeit.

So erarbeiteten im laufe der Jahre die beiden unabhängig voneinander je ein umfangreiches Fotoarchiv, dessen Highlights nun erstmals zusammen in einer Ausstellung gezeigt werden.

Sehenswert bei dieser Fotoausstellung sind auch die zwei angegliederten Sonderausstellungen. So hat Samuel Degen umfangreiches Material, wie Zeitungsartikel und Flugblätter, aus den Jahren 1968/69 zusammengetragen, die unter dem Titel "40 Jahre 1968 -- der rote Turm von Durlach" in einem separaten, angegliederten Bereich der Orgelfabrik gezeigt werden. Ergänzend hierzu zeigt er Aufnahmen aus dem Jahr 1989, die er im damals "roten" Basler Tor Turm von den noch erhaltenen Graffities aus jener epochalen Zeit gemacht hat. Der Kulturverein zeigt zudem in einem weiteren Raum historische Aufnahmen unter dem Titel "Durlacher Gaststätten".

Die Ausstellung kann noch bis zum 11. Januar 2009 besucht werden. Die Öffnungszeiten sind DO + FR 17 - 20 Uhr, SA + SO 11 - 16 Uhr. Am 25. und 26. Dezember 2008 und am 01. Januar 2009 geschlossen.

Von den Ausstellungsexponaten können Abzüge in der Größe von 30x45 cm für 15 Euro bestellt werden. Die Wirtshausbilder kosten 10 Euro je Bild, inkl. Rahmen. Der Erlös kommt dem Verein "Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V." zugute.

DURLACH.ORG - das Fotoforum über Durlach (Bilder) auf www.durlacher.de
Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V. auf www.durlacher.de

von veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Verleihung des Karl-Gustav-Fecht-Preises 2019 an Hildegund Brandenburg

Der „Freundeskreis Pfinzgamuseum – Historischer Verein Durlach“ vergibt den Karl-Gustav-Fecht-Preis 2019 an Dr. Hildegund Brandenburg.

Durlacher FDP fordert ärztliche Notfallversorgung vor Ort

„Seit der Schließung der Durlacher Paracelsus-Klinik gibt es in Durlach, den Bergdörfern und den östlichen Karlsruher Stadtteilen keine Anlaufstelle...

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de