. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

111 Jahre: Tradition pflegen und bewahren

GroKaGe Durlach feiert 111 Jahre. Fotos: wobla

GroKaGe Durlach feiert 111 Jahre. Fotos: wobla

Mit Schwung in die Fünfte Jahreszeit: GroKaGe Durlach geht in die Jubiläumskampagne.

Ob Kostüme, Geräte, Materialien, Bühnenbild, Wagen oder Utensilien für Festivitäten: Bislang hat die 1. GroKaGe 08 Durlach ihre Sachen gewissermaßen über die gesamte Stadt verteilt. „Jeder vom Vorstand hat auch Dinge deponiert“, so Präsident Helmut Ziegler: „Anders geht es nicht.“ Dazu hat die GroKaGe in der Karlsruher Oststadt ein Lager mit Unterstellmöglichkeit, doch dort müssen die Fastnachter raus, die Abrissbirne kommt.

Besonderes Datum für Fastnachter

Und das im Vorfeld der Jubiläumskampagne: 111 Jahre. „Für Fastnachter ist das ein ganz besonderes Datum“, erläutert Ziegler: „Wir sind aber schon in Gesprächen, in Durlach ein Gebäude mitnutzen zu dürfen“, so Ziegler: „Das wäre eine tolle Sache, wenn die GroKaGe gewissermaßen nachhause kommen könnte – dann wären wir nicht heimatlos.“ Immerhin wird die Fastnacht in Durlach schon im 16. Jahrhundert erwähnt, zumindest als Brauch, am Aschermittwoch im Rathaus zusammenzukommen, und im 19. Jahrhundert gab es schon einen Faschingszug.

Eher zufällig ist Ziegler eigentlich bei den Fastnachtern gelandet: „Ich war bei einem Umzug dabei, das hat mir Spaß gemacht. Dann hat man mich vor über 20 Jahren überredet, beim Männerballett mitzumachen“ – und er schmunzelt: „Nachts um 1 habe ich zugesagt.“ 1999 kam er in den Elferrat, 2000 in den Vorstand – und seit 2008 ist Ziegler Präsident des rund 350 Mitglieder starken und aktiven Vereins.

Ob Altstadtfest, Gardeturniere, Rathaussturm, Ehrungen, Umzüge, Planung, Organisation oder Kampagne: Mittlerweile wird sein Terminkalender zu einem großen Teil durch die GroKaGe bestimmt. „Das macht aber alles viel Spaß“, betont GroKaGe Durlach-Präsident Helmut Ziegler launig – und man nimmt es ihm ab: „Auch wenn es eine Aufgabe ist, die einen fordert – besonders bei einem Jubiläum.“ 111 Jahre, das ist was – aber das Organisationsteam ist verlässlich: „Das ist wichtig – und das zeichnet uns auch aus“, freut sich da auch der Präsident.

Auch außerhalb der Fastnachtssession aktiv

Natürlich ist die GroKaGe nicht nur an Fastnacht aktiv. „Die Fastnachter bringen sich rund um das Jahr stark in Durlach ein“, freut sich darüber auch Ortsvorsteherin (und Senatorin) Alexandra Ries: „Das gibt ihnen eine besondere Stellung in der Gesellschaft.“ Durch Engagement und eine engagierte Jugendarbeit ist es gewissermaßen ein Bewahren von Tradition im ältesten Karlsruher Stadtteil. Ein für einen Verein auch wichtigen Ansatz, der die GroKaGe in die Zukunft bringt.

Neben den Umzügen in Durlach und Karlsruhe ist auch die Prunksitzung wieder ein Höhepunkt der Kampagne, bei der – getreu des Lieds der GroKaGe – natürlich wieder „Humor und Gesang“ gepaart wird, „denn lachen, das tut doch nicht weh.“ In die kommende Kampagne geht die GroKaGe übrigens mit Prinzessin Malin, deren Eltern bei der GroKaGe schon Prinzenpaar waren.

Fotos

Weitere Informationen

Termine in der kommenden Kampagne 2018/19: Interner Ordensabend, Nikolausfeier (1. Dezember), GroKaGe-Freundschaftsturnier (9. Dezember), externer Ordensempfang in der Karlsburg (3. Februar), Prunksitzung in der Festhalle Durlach (9. Februar), Kinderfasching (10. Februar), Blumentor-Fasching (22. Februar) und die Umzüge in Durlach und Karlsruhe (3. und 5. März).

1. GroKaGe Durlach auf www.durlacher.de

von wobla veröffentlicht am 08.11.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Mitmachen bei der Gestaltung von digital@ka

Onlinebefragung zur neuen Karlsruher Multifunktions-App.

Ab sofort Vorgärten und begrünte Hausfassaden anmelden. Foto: cg

Neuer grüner Wettbewerb in Karlsruhe: „Gartenträume“ startet

In der Tradition der grünen Wettbewerbe startet das Gartenbauamt 2019 ein neues Wettbewerbskonzept...

Zukünftiges Wohnquartier in Aue. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Baugebiet Oberer Säuterich direkt an B3 anschließen

Das künftige Baugebiet Oberer Säuterich soll über eine direkte Zufahrt auf die B3 in Fahrtrichtung...

Durlacher Fastnachtsumzug. Foto: cg

Motto für den Durlacher Fastnachtsumzug 2019 gesucht

Das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht (OKDF) sucht kreative Köpfe: für den Durlacher...

stja

Seminar: Kein Missbrauch in Vereinen und Verbänden

Weitere „Ansprechpersonen“ werden geschult / Nächstes Seminar der Fachstelle „Kein Missbrauch!“

Vorankündigung zur Durlach-Art. Grafik: pm

Durlach-Art

An ca. 30 Stellen in und um die Durlacher Altstadt werden am 6. und 7. September 2019 sehenswerte...

Herzlich aufgenommen: Gastgeberin Roswitha Kehrle freute die Resonanz vom ASB-Netzwerk. Mit im Bild (v.l.): Sieglinde Meppiel, Ingeborg Schmitt-Hiba, Ursula Gindner und Ursula Gangnus, beide seit der ersten Stunde mit dabei. Fotos: ASB e.V. Region Karlsruhe

Das „Café Auszeit“ sagt Dankeschön – neues Pflegebegleiter-Team für Durlach

Mit einem herzlichen Dankeschön für die Gastgeberin nahm das Netzwerk Pflegebegleitung Ende 2018...

Legales Gehwegparken auf beiden Seiten: 3,10 Meter muss die vebleibende Fahrgasse mindestens breit sein, damit Rettungsfahrzeuge und Müllabfuhr passieren können. Foto: pm

Jetzt gibt es Knöllchen

Gehwegparken wird ab Montag, 14. Januar 2019, mit Verwarngeld geahndet.

Neuer Rekord beim traditionellen Neujahrsschwimmen der DLRG, die dabei auch für die Sicherheit sorgte. Fotos: pm

Die DLRG startet mit eisigem Schwung ins neue Jahr 2019

Über 90 kälteresistente Menschen aus Grötzingen und Umgebung wagten sich bei der eisigen...

Passende Sportangebote wie bei der „Bewegten Apotheke“ bieten zahlreiche Durlacher Sportvereine an. Foto: om

Vereinsinitiative Gesundheitssport macht die Region auch 2019 fit

Pünktlich zum Jahreswechsel und gerade rechtzeitig, um an die guten Vorsätze für 2019 zu erinnern,...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de