„Lions Fidelitas Classic“ 2023: Anmeldung zur Oldtimer-Rallye jetzt möglich

Los ging es für das Teilnehmerfeld der „Lions Fidelitas Classic“ im vergangenen Jahr auf dem Gelände der RaumFabrik Durlach. Foto: cg

Los ging es für das Teilnehmerfeld der „Lions Fidelitas Classic“ im vergangenen Jahr auf dem Gelände der RaumFabrik Durlach. Foto: cg

Am 7. Mai 2023 startet die „Lions Fidelitas Classic“ – die mittlerweile etablierte Charity-Oldtimer-Rallye. Hierfür können sich Oldtimer-Fans ab sofort anmelden.

Die „Lions Fidelitas Classic“ ist eine touristische Wohltätigkeitsveranstaltung mit Wertungsprüfungen, welche von Ehrenamtlichen des „Lions Club Karlsruhe Fidelitas“ organisiert und gestaltet wird. Für die Oldtimer-Freunde, mit ihren Oldtimern bis einschließlich Baujahr 1990, ist diese Rallye nicht mehr wegzudenken.

Die seit 2014 stattfindende Rallye erbrachte bislang mehr als 265.000 Euro Spenden für die Region. So konnten bereits unzählige Projekte umgesetzt und realisiert werden, auch und ganz besonders für die Lebenshilfe. Denn zu ihr pflegt der Lions Club Fidelitas eine sehr innige und langjährige Verbindung. „Daher ist der legendäre Lebenshilfe-Oldtimerbus mittlerweile ein Muss und eine Herzensangelegenheit für die Rallye“, so Stephan Stöcker, Präsident des Lions Club Fidelitas.

„Damit sich der Erfolgskurs der Rallye weiter fortschreiben lässt, sind wir immer wieder aufs Neue bestrebt, für die Teilnehmer erstklassige Voraussetzungen zu schaffen für diesen so großartigen Event“, so die Organisatoren Victoria Rauh und Björn Kaiser. Somit laufen die Vorbereitungen im Hintergrund schon längst wieder auf Hochtouren.

Die Strecke führt dieses Jahr durch den landschaftlich reizvollen Kraichgau, mit zahlreichen Punktestationen und endet wieder in Karlsruhe. Eine beeindruckende Kulisse für diese Rallye.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien