Orgelmusik um 12

Orgelmusik um 12 in der Stadtkirche Durlach. Foto: cg

Foto: cg

Orgelmusik um 12 gibt es zwischen dem 27. Juni und dem 25. Juli 2020 jeden Samstag in der Stadtkirche Durlach.

Im Mittelpunkt der 30-minütigen Kurzkonzerte steht jeweils ein anderes Kirchenlied. Zum Auftakt am 27. Juni 2020 präsentiert Bezirkskantor Johannes Blomenkamp Bearbeitungen zu „Lobe den Herren den mächtigen König der Ehren“. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet u. a. Johann Sebastian Bachs Komposition aus den „Schübler-Chorälen“ sowie Vertonungen von Max Reger, Johannes Matthias Michel und Hans Friedrich Micheelsen.

In den kommenden Wochen werden neben Johannes Blomenkamp auch Daniel Kaiser und Dieter Cramer, Kantor an der Auferstehungskirche Rüppurr, an der Stumm-Goll-Orgel der Stadtkirche Durlach musizieren.

Das Format der Orgel-Kurzkonzerte hat sich in den vergangenen Jahren während der Karlsruher Orgelspaziergänge bewährt. 30 Minuten bilden ein Zeitfenster, indem sich diverse Themen organistisch entfalten lassen. Sie sind aber auch so kurz, um einfach mal in das Genre Orgelmusik hinein zu hören.

Weitere Informationen

Alle Termine (stehen auch im Kalender): Samstag, 27. Juni / 4. / 11. / 18. / 25. Juli 2020 jeweils um 12 Uhr.

Kirchen in Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr