Fahrradkontrollaktion: 38 Verstöße innerhalb einer Stunde

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

In Karlsruhe hat am Dienstagnachmittag (13. August 2019) der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Karlsruhe gemeinsam mit einer Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Oststadt Verkehrskontrollen anlässlich der vorschriftswidrigen Benutzung der falschen Seite von Radwegen durchgeführt.

In der Zeit zwischen 16.30 und 17.30 Uhr wurden Radfahrer, welche den ausgeschilderten Radweg der Wolfartsweierer Straße in Richtung Ostring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nutzten, von den Polizeibeamten angehalten und anschließend in Zusammenarbeit mit den KOD-Mitarbeitern gebührenpflichtig verwarnt. Innerhalb der etwa 60 Minuten andauernden Kontrollaktion waren 38 derartige Verstöße festgestellt worden. Zudem wurde ein Autofahrer verwarnt, weil er nicht angeschnallt war.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr