Durlacher Geschichten für Stadtgeist-App gesucht

Mit Smartphone und der Stadtgeist-App auf historischen Rundgang. Foto: Wissenschaftsbüro Karlsruhe / D. Dorwarth

Mit Smartphone und der Stadtgeist-App auf historischen Rundgang. Foto: Wissenschaftsbüro Karlsruhe / D. Dorwarth

Der „Stadtgeist Karlsruhe“ hält bald auch in Durlach Einzug, denn die gleichnamige Augmented-History App weitet ihr Angebot auf die historische Wiege der Fächerstadt aus.

Das Besondere daran ist, dass die Anwendung von den Bürgerinnen und Bürgern mitgestaltet wird. Am Mittwoch, 10. April 2019, lädt das Stadtamt Durlach deshalb zusammen mit dem Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Durlacher Karlsburg ein. Interessierte sollen mit ihren Durlacher Beiträgen aktiv in die inhaltliche Gestaltung der App eingebunden werden.

Deren Anwendung ist übrigens relativ einfach. Schauen Nutzerinnen und Nutzer an sogenannten Stadtgeist-Stadtmarken durch die Kamera ihres Smartphones, wird die heutige Umgebung perspektivisch korrekt in das historische Szenario übersetzt und mit Audio- und Videobeiträgen, darunter auch Original-Archivdokumente, kommentiert. Mit dem Smartphone in der Hand können sich Geschichtsinteressierte so durch die Fächerstadt navigieren lassen und bald auch wichtige Durlacher Plätze und Orte im Wandel erleben.

„Die Möglichkeit, sowohl die Geschichte als auch das aktuelle Durlach zu verewigen, nehmen wir gerne wahr. Dabei ist es uns wichtig, dass hier ein Gemeinschaftsprojekt von Bürgerinnen und Bürgern jeglichen Alters entsteht, das die Geschichte, Gegenwart und Zukunft Durlachs mit all seinen Facetten widerspiegelt“, betont  Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Und auch Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz ist begeistert: Die App zeige, „wie innovativ und digital sich unsere Stadt vermittelt – und das Ganze macht auch noch Spaß“.

Weitere Informationen

Stadtgeist Karlsruhe ist ein kostenloser Service der Stadt und auf iPhone (ab iPhone4s), Android oder Windows-Phone verfügbar. Weitere Informationen zur App (s. Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

1989 eine echte Sensation: die „World Games“ in Karlsruhe. Sie waren auch Thema in der Ausstellung „Karlsruhe im Fokus“ (2022) des Stadtmuseums. Fotograf Dietmar Hamel hielt damals das Großereignis für die Stadt Karlsruhe fest. Foto: cg

DOSB will mit Karlsruhe World Games 2029 nach Deutschland holen

Mit großer Freude hat Oberbürgermeister Frank Mentrup die Nachricht entgegengenommen, dass der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Karlsruhe als…

mehr
Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Bei den Grabungen am Hengstplatz wurde noch mehr „gefunden“

Die Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex am Durlacher Hengstplatz schreiten weiter voran. Doch nach den „gefundenen“ über 160 Skeletten auf dem Areal…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien