Historischer Vortrag: Die Zwangseingemeindung von Durlach vor 80 Jahren

Historischer Verein

Ein Unrechtsakt mit Langzeitfolgen. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 10. April 2018, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

Dr. Jan-Dirk Rausch, Anwalt für Verfassungsrecht und Ortschaftsrat aus Durlach, beleuchtet in seinem Vortrag die rechtlichen Umstände der Eingemeindung und ihrer bis in die Gegenwart reichenden Auswirkungen. Der Referent hat in dem vom historischen Verein herausgegebenen Buch „Durlach auf der Suche nach Gerechtigkeit“ die Hintergründe und Folgen der Zwangseingemeindung sowie die aktuellen Bezüge ausführlich gewürdigt. Das Buch ist nach Ende der Vortragsveranstaltung erhältlich.

Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Hintergrund

Am 1. April 1938 verfügte der Gauleiter und Reichsstatthalter Robert Wagner die Zwangseingemeindung Durlachs. Die Selbständigkeit der prosperierenden ehemaligen Residenzstadt, der „Mutter“ von Karlsruhe, mit damals rund 20.000 Einwohnern, gehörte – entgegen dem Willen der Durlacher Bevölkerung – der Vergangenheit an. Auch nach dem 2. Weltkrieg wurden die Durlacher nicht nach ihrer Meinung gefragt. Denn gleich nach dem Krieg wurde die Ausgemeindung beantragt, was Karlsruhe vereitelte.

Weitere Informationen

Zwangseingemeindung auf Durlacher.de

Freundeskreis Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Kultursommer auf dem Alten Friedhof. Foto: cg

Durlacher Kultursommer 2024: Besuchern erwartet ein buntes Programm

Zum fünften Mal findet über die Sommermonate in Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird…

mehr
Letzte Sitzung für den alten Ortschaftsrat im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Foto: jow

Aus dem Durlacher Ortschaftsrat: Hinweistafeln, Hitzeaktionsplan, Parken & Co.

Auf der vergangenen Sitzung im Durlacher Ortschaftsrat – zum letzten Mal mit den aktuellen Räten (Verabschiedung der ausscheidenden Räte und…

mehr
Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien