Ferien mit und ohne Koffer 2018

Ferien „mit oder ohne Koffer“. Grafik: pm

Ferien „mit oder ohne Koffer“. Grafik: pm

Neue Prospekte mit neuen Ferienideen liegen aus.

In zwei bunten Prospekten des Jugendfreizeit- und Bildungswerks (jfbw) warten die neuen Ferienangebote für das Jahr 2018 auf entdeckungsfreudige, reiselustige und sonnenhungrige Ferienfans zwischen 6 und 18 Jahren, die abwechslungsreiche Ferientage zu Hause oder in der Ferne genießen wollen.

Ferien ohne Koffer

Bei den „Ferien ohne Koffer“ stehen altbekannte und neue Angebote in einer bunten Mischung mit unterschiedlichen Schwerpunkten für viele Ferienwochen voller Abwechslung und Abenteuer. Unter anderem sind die Klassiker Karlopolis, Zirkus im Sommer, die Ferienfüchse, Kids on Tour oder die Pferdefreizeit dabei. Zusätzlich bieten die Kinder- und Jugendtreffs viele Ferienaktionen an. Es geht dabei um Holzwurmalarm, um das Abenteuer Regenwald, um Pappe und sogar das Weltall.

Ferien mit Koffer

Wer Eltern allein zu Hause lassen möchte oder schon etwas weiter in die Ferne ziehen will, der kann einen Blick in die „Ferien mit Koffer“ werfen. Wieder aufgenommen worden in das Programm ist die Reise nach Spanien. An Pfingsten ist außerdem ein neues Ferienlager für 9- bis 11-Jährige in Kaub am Rhein im Angebot.

Weitere Informationen

Alle Prospekte sind erhältlich beim Jugendfreizeit- und Bildungswerk, bei Rathäusern und Bürgerbüros und an vielen weiteren Stellen. Fragen werden unter 0721 / 133-5671 beim Jugendfreizeit- und Bildungswerk gerne beantwortet. Über das Ferienportal oder direkt im jfbw (s. Links) können die Ferien mit Koffer-Angebote schon jetzt gebucht werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Gelber Impfpass reicht künftig nicht mehr aus. Foto: cg

Gelber Impfpass reicht künftig nicht mehr aus

Ein Nachweis für die Impfung ist künftig nur noch mit einem QR-Code, ausgedruckt oder in der App, möglich. Der gelbe Impfpass reicht dafür nicht mehr…

mehr
Liebesbrunnen erfolgreich verhüllt: Bis zum 10. Dezember soll die Farbe Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Foto: cg

Orange Days 2021: Verhüllter Liebesbrunnen soll auf Grundrechte der Frauen aufmerksam machen

Unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ startet am 25. November 2021, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen,…

mehr
Im Rathausfoyer kann der geschmückte Christbaum bewundert werden. Fotos: pm

Weihnachtsbaum im Stadtamt Durlach festlich geschmückt

Es ist eine liebgewordene Tradition, dass Kinder der städtischen Durlacher Einrichtungen den Weihnachtsbaum im Stadtamt Durlach mit selbstgebastelter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien