„Die Pesta ist bunt“

Das Schulfest der „Pesta“ kam bestens an. Fotos: pm

Das Schulfest der „Pesta“ kam bestens an. Fotos: pm

Die Pestalozzischule Durlach feierte am vergangenen Freitag (10. Juni 2016) ihr diesjähriges Schulfest.

Bei herrlichem Sonnenschein konnten Schüler, Eltern, Lehrer und eine beeindruckend große Anzahl an Besuchern einen tollen Nachmittag verbringen.

Der Grundschulchor, die Schülersprecher Eylem Kabac und Muhammet Sari sowie Schulleiter Klaus Kühn eröffneten das Fest um 14 Uhr. Für seine Worte über die „bunte Pesta“, die stolz darauf ist, dass viele verschiedene Kulturen täglich unter ihrem Schuldach miteinander leben und lernen, bekam er zustimmenden und lang anhaltenden Applaus.
Die Besucher konnten im Anschluss ein abwechslungsreich gestaltetes Bühnenprogramm in Form von Theaterstücken, Gedichtpräsentationen, einem Auftritt der Schülerband sowie Tänzen und Darbietungen des Maccaroni-Zirkusprojekts der 5. Klasse genießen.

Das Schulfest der Pestalozzischule bildete den Abschluss der Projektwoche, und somit für die Gäste zusätzlich die Möglichkeit, die vielfältigen Ergebnisse zum Rahmenthema „Die Pesta ist bunt“ zu erleben. Eine ganze Reihe von Kreativ- und Mitmachangeboten, Ausstellungen, eine EM-Fanmeile, die beliebte Tombola mit 1.000 Preisen und weitere Attraktionen unterhielten die Besucher.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt und man genoss Kuchen und Torten, Grillwürstchen, Hot Dogs, köstliche internationale Spezialitäten und leckere Getränke. Besonders der Cocktail „Pesta Sunrise“ war sehr beliebt.

Die jüngeren Besucher vergnügten sich in einer vom Kinder- und Jugendhaus spaßig gestalteten Spielstraße in Sport- und Bewegungsstationen. Auch die MOBIS verbreiteten ihre bekannte Gute-Laune-Stimmung und luden zu Spaß- und Bewegung ein. So ging bei herrlichem Wetter am späteren Nachmittag ein wahrlich buntes Schulfest zu Ende.

Weitere Informationen

Pestalozzischule auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien