Mehrere Wohnungseinbrüche am Wochenende

Polizeibericht Durlach

Erneut waren am Wochenende (21./22. März 2015) Einbrecher im Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe unterwegs.

Im Stadtgebiet von Karlsruhe wurden im Laufe des Samstags drei Einbruchstaten verübt. In der Zeit zwischen 7.30 und 10 Uhr erbeuteten Unbekannte aus einer in einem Hinterhaus der Amalienstraße gelegenen Wohnung nach Aufhebeln zweier Türen einen Laptop im Wert von 700 Euro. In derselben Zeitspanne kletterten Diebe über ein Baugerüst auf einen Balkon eines in der Badener Straße befindlichen Mehrfamilienhauses. Die Balkontür war geöffnet und der Rollladen nicht vollständig heruntergelassen, sodass die Langfinger leichtes Spiel hatten. Aus dem Wohnzimmer fehlen ein Laptop sowie ein Smartphone im Gesamtwert von 1.160 Euro. Im Grünwinkler Eschenweg haben Einbrecher zwischen 20 Uhr und 20.25 Uhr mit einem Stein die rückwärtig gelegene Fensterscheibe an einem Wohnhaus eingeworfen, jedoch nichts erbeutet. Möglicherweise wurde die Täterschaft von den eintreffenden Besuchern gestört.

Sachdienliche Hinweise über in diesem Zusammenhang gemachte verdächtige Wahrnehmungen nimmt jede nächstgelegene Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien