Poet AG spendet für behinderte Kinder in Karlsruhe

Poet AG spendet für behinderte Kinder in Karlsruhe

Neues Mitglied der City Initiative Karlsruhe zeigt lokale Verbundenheit

Die City Initiative Karlsruhe hat Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Sind es zumeist Karlsruher Einzelhändler und Gastronomen, die die Vorteile der starken Interessensgemeinschaft nutzen, so gibt es aber auch verstärkt Unternehmen aus der Großwirtschaft und der Industrie, die beitreten. Wie jüngst die Karlsruher Poet AG, dem Marktführer für Katalogmanagement und Beschaffungsprozesse. Neben der Zentrale in Karlsruhe unterhält die 85 Mitarbeiter starke Firma auch Standorte in Hamburg und in Alexandria (Ägypten).

Mit dem Beitritt in der City Initiative wolle man die Verbundenheit zum Standort Karlsruhe dokumentieren, begründete dann auch Geschäftsführer Dr. Jakob Karzst im Gespräch mit Medienvertretern. Und die Poet AG hatte auch gleich ein Einstiegsgeschenk parat. „Wir sind ein Unternehmen, das dem einzelnen Konsumenten nichts bieten kann, sondern Branchenlösungen bieten. Deshalb wollen wir auf andere Art und Weise unsere lokale Solidarität zeigen“, so Karzst weiter. Aus diesem Grund habe man sich entschieden ein Karlsruher Sozialprojekt zu unterstützen – und was liegt da näher als die große Spendenaktion „Cent hinterm Komma“, die ebenfalls von der City Initiative gefördert wird.

Einen Scheck über 500 Euro konnte Geschäftsführer und Initiator der Aktion, Carsten de la Porte entgegennehmen, überreicht von der Assistentin der Geschäftsführung, Corinna Rost, am vergangenen Mittwoch (03. Juni 2009) in der Poet-Zentrale in der Karl-Friedrich-Straße. Stellvertretend fasste sie zusammen: „Wir sind uns der sozialen Verantwortung in unserem direkten Umfeld sehr bewusst. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort hier in Karlsruhe engagieren.“

Humanitäre Botschaft - Eine Stadt bringt was ins Rollen® e.V.
auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien