4. Meeting-Benefizkonzert: Diesmal zugunsten B.L.u.T.eV

4. Meeting-Benefizkonzert: Diesmal zugunsten B.L.u.T.eV

Das Meeting-Durlach veranstaltet am Freitag, 28. November 2008, ab 19 Uhr, in der Durlacher Karlsburg sein viertes Benefizkonzert

Nach der ersten erfolgreichen Veranstaltung in 2005 für einen Freund in dem vom Hurrikan zerstörten New Orleans, 2006 zugunsten der Durlacher Sportjugend und 2007 für das Pfinzgaumuseum Durlach, soll in diesem Jahr der Reinerlös dem Verein "Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte eV" zu Gute kommen (Kenner des "Meeting" wissen um die auch in den Statuten festgehaltene und seit Jahren getätigte Praxis, Überschüsse aus den zahlreichen Vereinsaktivitäten förderungswürdigen Personen oder Institutionen als Spende zukommen zu lassen).

Der in Weingarten ansässige Verein B.L.u.T.eV, so die Kurzform, hat seit seiner Gründung 1996 über 65.000 neue Knochenmarkspender gewinnen können. Allein in den Jahren 2002 bis heute wurden daraus 186 Transplantationen ermöglicht. Mit Typisierungsaktionen, mit Beratung und Begleitung während der akuten Phase der Erkrankung sowie als Ansprechpartner in allen wichtigen Fragen der Erkrankung ist B.L.u.T.eV eine wichtige Stütze für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation.

Erneut wurde ein attraktives und vielseitiges Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt, bei dem nahezu alle Musikfreunde auf ihre Kosten kommen. Mit den "Turmberg-City-Stompers" und den "Swinging-Grooveties" treten zunächst zwei Durlacher "Musikfossilien" auf, die beide aus der bereits Kultstatus genießenden Jazzband "Mama's-Washhouse-Stompers" entstanden sind.

Mit ihren R&B Songs der 60er Jahre werden danach die legendären Jungs von "Absent- Minded" viele Erinnerungen an die eigene Schulzeit aufkommen lassen, bevor mit  "Die Nasen" zwei Altstadtfest erprobte Vollblutmusiker den Saal vollends zum Kochen bringen werden. Viele der Mitwirkenden sind original Durlacher Gewächse, die ohne Gage für diesen Benefizzweck auftreten.

Großzügig unterstützt wird das Konzert wiederum von der SPARDA-Bank, die die anfallenden Logistikkosten übernimmt. Und für die abendliche Bewirtung sorgt das auf vielen Altstadtfesten sowie Eigenveranstaltungen bewährte Team von Meeting selbst.

"Benefiz-Eintrittskarten" zu einheitlich 6 Euro erhält man ab sofort im Vorverkauf bei der Turmberg-Apotheke in Durlach, Am Hengstplatz 13. Ein schnelles Zugreifen ist empfehlenswert, rechnen doch die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder mit einem ausverkauften Haus.

Meeting Durlach e.V. auf www.durlacher.de
B.L.u.T.eV - Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte | Offizielle Webpräsenz

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien