Höchster Punkt der Stadt: im Bergwald steht jetzt ein Gipfelkreuz

Montage des Gipfelkreuzes. Foto: Katja Koch / Stadt Karlsruhe

Das neue Gipfelkreuz markiert den höchsten Punkt auf Karlsruher Gemarkung. Foto: Katja Koch / Stadt Karlsruhe

Ganz schön zu staunen hatten vor Kurzem die Wildschweine im Bergwald bei Wettersbach. In ihrem Gehege waren Arbeiter des städtischen Forstamts und des Bauhofs der Ortsverwaltung Wettersbach mit schwerem Gerät am Werk, um ein Gipfelkreuz auf dem höchsten Punkt der Karlsruher Gemarkung zu errichten.

Dieser befindet sich auf 323 Metern Höhe unweit des Wettersbacher Funkturms.

Robinienstamm aus dem Oberwald

Das rund sechseinhalb Meter hohe Kreuz entstand aus einer umgestürzten Robinie aus dem Karlsruher Oberwald. Es wiegt rund eine Tonne und musste mit Hilfe eines Krans aufgestellt werden. Geschaffen und aufwendig verziert haben es die städtischen Forstarbeiter in liebevoller Handarbeit. Das Gipfelkreuz wird von einer rund vier Tonnen schweren Bodenplatte gehalten, die der Konstruktion die nötige Standfestigkeit für Stürme und Böen gibt.

Initiative von Ortsvorsteherin Kerstin Tron

Die Initiative für das Aufstellen eines Kreuzes als sichtbare Markierung des höchsten Punkts Karlsruhes kam von Ortsvorsteherin Kerstin Tron und manifestierte sich bei einer Begehung im Wettersbacher Wald mit dem Ortschaftsrat. Wanderer in Karlsruher Gefilden können sich künftig mit einem Foto vom "Dach" der Fächerstadt schmücken.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Abwechslungsreiche Führungen durch die Fächerstadt mit Karlsruhe Tourismus GmbH. Fotos: KTG

Karlsruhe im Frühjahr neu entdecken mit den Themenführungen von Karlsruhe Tourismus

Das schöne Frühlingswetter lockt jetzt wieder zu Entdeckungstouren nach draußen. Die Themenführungen der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH laden dazu ein,…

mehr

Was macht die Freiwillige Feuerwehr so alles?

Parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag am 28. April 2024 in Durlach findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Durlach im Weiherhof der Tag der offenen Tür…

mehr
Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien