. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

2. Durlacher school-Cup – Durlachs beste Fußball-Klassen gesucht

Freude bei den Grundschülern beim 2. Durlacher school-Cup. Foto: pm

Freude bei den Grundschülern beim 2. Durlacher school-Cup. Foto: pm

Mit über 150 Schulkindern gab es beim diesjährigen Durlacher school-Cup einen neuen Teilnehmer-Rekord.

Am 27. September 2018 ermittelten die Durlacher Schulen auf dem Gelände der DJK Durlach die besten Schul-Teams in den Klassenstufen 3./4. Klasse bis 7. Klasse.

Der Durlacher school-Cup wird als Street-Soccer-Turnier ausgetragen. Street-Soccer ist die moderne Version des altbekannten Straßenfußballs. Dabei spielen die Teams im Format 3 gegen 3 in einem 15x12 Meter großen Vollbanden-Fußballkäfig. Ein Spiel dauert 8 Minuten und durch die Vollbande ist das Spiel voller Dynamik und Aktivität.

Der school-Cup wird gemeinsam ausgetragen und organisiert vom Kinder- und Jugendhaus Durlach, der Jugendabteilung DJK Durlach und dem Stadtamt Durlach. Ergänzt wird der Turnier-Tag durch ein abwechslungsreiches Spiele- und Bewegungsprogramm des KJH Durlach. Dieses Jahr konnten sich die Kinder und Jugendlichen zwischen den einzelnen Fußball-Spielen am Trampolin, dem Tischkicker, oder Spielformen wie Diabolo und einem überdimensionalen „vier gewinnt“ ausprobieren.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten um 9 Uhr insgesamt acht Mannschaften der Durlacher Grundschulen. Je zwei Teams von der Bergwaldschule, der Schloss-Schule, der Pestalozzischule und der Oberwaldschule standen sich im Turnier der 3. und 4. Klassen gegenüber. Nach spannenden Spielen setzte sich das Team der Schloss-Schule durch und nahm freudestrahlend den großen Sieger-Pokal in Empfang.

Direkt im Anschluss fanden die Turniere der Klassenstufe 5,6 und 7 statt. In allen drei Wettbewerben setzten sich, nach teils knappen und dramatischen Spielen, die Teams des Markgrafen-Gymnasiums (MGG) gegen die Mannschaften der Friedrich-Realschule und der Oberwaldschule durch. Gerade bei den Spielen der Klassenstufen 5 bis 7 zeigte sich die ganze Dynamik und Action des Street-Soccer-Formats. Die Spiele wurden im sogenannten Fair-Play-Modus ausgetragen. Fair Play bedeutet, dass die Kinder selbst die Entscheidungen beispielsweise über Foulspiel oder Tor treffen. Bei aller Begeisterung und Engagement der Teams waren alle Spiele von gegenseitiger Rücksichtnahme und dem Geist des Fair-Plays geprägt.

GirlsCup

Den Abschluss des Turniertages machten die Mädchen-Teams der Friedrich-Realschule und des MGG beim GirlsCup. Alle Mädchen begeisterten mit Einsatz und Leidenschaft und standen den Jungs in nichts nach. Sieger wurden die Mädels des MGG, das mit Abstand jüngste Team des Mädchenturnieres.

Abgerundet wurde der gelungene Aktionstag durch ein Show-Training der Karlsruher Ultimate Frisbee-Spieler. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich dabei in der Trend-Sportart Ultimate Frisbee ausprobieren und von den anwesenden Trainern Tricks und Kniffe rund ums Frisbee zeigen lassen.

Mit viel Farbe im Gesicht von der Sonne und der Bewegung sowie den großen Sieger-Pokalen im Rucksack machten sich am Nachmittag die Schulklassen gemeinsam mit ihren Lehrern und Betreuern wieder auf den Heimweg. Die DJK dankt den vielen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern.

Weitere Informationen

Schulen in Durlach auf www.durlacher.de

DJK Durlach auf www.durlacher.de

Kinder- und Jugendhaus Durlach auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 05.10.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

(v. l.) Heribert Rech, DRK-Kreisverbandsvorsitzender und Innenminister BW a.D., Ellen Schuh, Melina Franke, Roland Weber und Aksana Novikova sind mit dem DRK-Kältebus unterwegs. Foto: pm

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech,...

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Workshop zur Entwicklung einer Multifunktions-App

Bürgerinnen und Bürger können am 12. März 2019 eigene Vorschläge einbringen.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de