VBK modernisieren in den Sommerferien Bahn-Infrastruktur entlang der Linie 1

Seit Donnerstag werden die Gleise zwischen Schlossplatz und Endhaltestelle erneuert. Fotos: cg

Seit Donnerstag werden die Gleise zwischen Schlossplatz und Endhaltestelle erneuert. Fotos: cg

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) modernisieren in den Sommermonaten mehrere Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August 2022, komplett eingestellt und das Betriebskonzept entsprechend angepasst.

Auf den gesperrten Streckenabschnitten in Durlach sowie zwischen Europaplatz und Heidehof wird für die Fahrgäste mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Im übrigen Stadtgebiet von Karlsruhe können die Fahrgäste der Linie 1 die anderen Tram- und Stadtbahnen im Netz nutzen – vorausgesetzt: sie fahren!

Gleise zwischen Schlossplatz und Turmberg werden erneuert

In Durlach erneuern die VBK auf einer Länge von 104 Metern die Gleise zwischen den Haltestellen Schlossplatz und Durlach Turmberg. Der Streckenabschnitt ist dann für den Bahnverkehr gesperrt. Als Ersatz verkehrt in dieser Zeit die Buslinie 11 zwischen den Durlach Turmberg und Untermühlstraße. Diese Buslinie bedient alle regulären Haltestellen der Tramlinie 1.  An der Haltestelle Untermühlstraße besteht für die Fahrgäste ein Anschluss auf die Stadtbahnlinien S4, S5 und S51 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) sowie die VBK-Tramlinien 2 (auch über Auer Straße) und 5.

Entlang des nördlichen Streckenastes tauschen die VBK am Gleisbogen in der Grashofstraße und an der Wendeschleife in Neureut-Heide Gleise aus und erneuern dort eine Weiche. Für die Fahrgäste wird ein Schienenersatzverkehr mit der Buslinie 10 zwischen Europaplatz und Heidehof eingerichtet. Sie bedient ebenfalls alle Haltestellen der Linie 1 entlang des gesperrten Streckenabschnittes – mit Ausnahme der Haltestellen Mühlburger Tor und Heide.

Nightliner werden auch angepasst

Durch die Baumaßnahmen kommt es auch zu Änderungen bei den Nightliner-Verkehren: Die Tramlinie NL1 wird vollständig eingestellt. Auf dem Abschnitt Europaplatz ─ Heide fährt als Ersatz die Buslinie 10. Diese bedient nicht die Haltstelle Heide.

Auf dem Abschnitt  Tullastraße – Waldstadt verkehrt statt des Nightliners NL1 die Linie NL2. Zwischen Tullastraße und Durlach Turmberg wird für Nachtschwärmer die Ersatzbuslinie 11N eingerichtet. Diese bedient nicht die Haltestelle Weinweg. An der Tullastraße besteht für Fahrgäste Anschluss auf den nightliner NL2.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zur Baumaßnahme und dem angepassten Betriebskonzept können Fahrgäste einem Baustellen-Flyer entnehmen. Dieser liegt unter anderem in den Kundenzentren des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) aus und ist online verfügbar (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien