Musikerin und Musiker des Musikforums Durlach auf der Weltausstellung in Dubai

Dubai kann kommen: Die Abschlussprobe auf dem Turmberg am Samstagabend war erfolgreich und wurde mit viel Applaus bedacht. Fotos: pm

Dubai kann kommen: Die Abschlussprobe auf dem Turmberg am Samstagabend war erfolgreich und wurde mit viel Applaus bedacht. Fotos: pm

Vom 24. bis 28. November 2021 ist die Gruppe SennerJazz Kulturbotschafter des Landes.

Als das Telefon klingelte und jemand sagte, ihr seid für die Weltausstellung in Dubai gebucht, glaubten sie zunächst an einen Scherz. Schließlich hat sich die Gruppe nicht aktiv darum beworben.  „Dass wir mit unseren Alphörnern und unserer Gruppe SennerJazz das Land Baden-Württemberg in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten, hat uns freudig überrascht“, sagt der Gründer der Gruppe und Dirigent des Musikforums Durlach, Peter Wüstner.

Die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH, die SennerJazz schon häufiger für Events unter Vertrag hatte, schlug die Durlacher Musiker im Wirtschaftsministerium Stuttgart vor. Von dort wird nicht nur das Baden-Württemberg-Haus auf der Weltausstellung betrieben, sondern auch das Kulturprogramm ausgewählt und organisiert.

Nun sind die Musikerin und die vier Musiker aus dem Musikforum Durlach knapp eine Woche lang Kultur-Botschafter des Landes Baden-Württemberg in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Kein Wunder, denn das Ensemble vereint in besonderer Weise das, was Baden-Württemberg auszeichnet und auf der Weltausstellung präsentiert:  Schwarzwald und Hightech, nachhaltig, heimatverbunden und weltoffen. Was passt besser zu dem aus Holz gebauten Pavillon, als die aus Holz gebauten Alphörner. Was dann aber auf den Naturtoninstrumenten zu hören sein wird, ist frisch, modern und überraschend, wie Baden-Württemberg.

Seit fast 20 Jahren gibt es das urige Ensemble aus Durlach. Bei unzähligen Auftritte im süddeutschen Raum, in Österreich und in der Schweiz, haben sich die routinierten Musiker einen Namen gemacht. Vom Familien-Geburtstag über Firmenjubiläen bis zu großen Open-Air-Festivals und abendfüllenden Konzerten reicht ihr Spektrum.

Derzeit arbeiten sie intensiv an ihrem neuen Programm für Dubai. „Wenn alles glatt läuft, planen wir nach unserer Rückkehr im Dezember ein Konzert für unsere Fans daheim“, versprechen die Durlacher Musiker.

Weitere Informationen

Musikforum Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien