Baumaßnahme am Karlstor – auch Linie 2 betroffen

Umleitungsplan vom 6. April, 4 Uhr, bis 25. Mai 2021, 4 Uhr. Grafik: KVV

Umleitungsplan vom 6. April, 4 Uhr, bis 25. Mai 2021, 4 Uhr. Grafik: KVV

Die Arbeiten zur Kombilösung biegen auf die Zielgerade ein. Zwischen April und September 2021 finden hierzu im Bereich der Haltestelle Karlstor Baumaßnahmen in insgesamt vier Phasen zur Fertigstellung des Autotunnels (Kriegsstraße) statt.

Deshalb passen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) ihr Betriebskonzept für die Tramlinien 2, 3, 4 und 6 an. Fahrgäste werden gebeten, auch die entsprechenden Informationsaushänge an den Haltestellen zu beachten. Ausführliche Informationen zu der aktuellen Baumaßnahme und dem angepassten Betriebskonzept haben die VBK auch in einen Baustellen-Flyer zusammengestellt. Dieser liegt in den Kundenzentren des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) sowie den Tram- und Stadtbahnen aus. Zudem kann er auf der KVV-Website heruntergeladen werden.

Phase 1

Umleitung der VBK-Linien 2, 3, 4 und 6 zwischen Europaplatz und Mathystraße

Wegen Bauarbeiten im Bereich der Haltestelle Karlstor muss der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Europaplatz (Karlstraße) und Mathystraße von Dienstag, 6. April, 04:00 Uhr, bis Dienstag, 25. Mai, 04:00 Uhr, vollständig für den Bahnverkehr gesperrt werden. Die Haltestellen Europaplatz (Karlstraße) und Karlstor werden ersatzlos aufgehoben und die VBK-Linien 2, 3, 4 und 6 umgeleitet. Fahrgäste, die aus der Karlsruher Innenstadt in Richtung Hauptbahnhof bzw. umgekehrt unterwegs sind, können die AVG-Stadtbahnlinie S1/S11 umsteigefrei nutzen oder ab der Haltestelle Mühlburger Tor mit der Linie 3 fahren.

Vorschau zu weiteren Bauphasen im Stadtgebiet von Pfingsten bis September 2021

Im weiteren Jahresverlauf schließen sich ab den Pfingstferien bis September drei weitere Baumaßnahmen an. Die VBK werden ihre Fahrgäste mit separaten Flyern rechtzeitig über das geänderte Betriebskonzept in dieser Zeit informieren.

Phase 2

Umleitung der VBK-Linien 2, 3, 4 und 6 zwischen Europaplatz und Mathystraße sowie Umleitung der Linien 4, 5, 6 und S2 in der Oststadt

In den Pfingstferien (25. Mai bis 7. Juni 2021) finden Gleisarbeiten am Karl-Wilhelm-Platz statt.

Phase 3

Umleitung der VBK-Linien 2, 3, 4 und 6 zwischen Europaplatz und Mathystraße sowie zeitweise Sperrung des Streckenabschnitts Jägerhaus – Europäische Schule

Zwischen Montag, 7. Juni, 04:00 Uhr, und Donnerstag, 29. Juli, 04:00 Uhr, ist der Streckenabschnitt zwischen Europaplatz und Mathystraße weiterhin gesperrt. Es gilt das gleiche Umleitungskonzept wie in Phase 1. Zwischen Montag, 12. Juli, 04:00 Uhr, und Donnerstag, 29. Juli, 04:00 Uhr, erneuern die VBK die Gleise im Streckenabschnitt Jägerhaus – Europäische Schule. Dieser ist während des genannten Zeitraums für den Bahnverkehr gesperrt. Für die Fahrgäste im Bereich der Linie 4 wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Phase 4

Umleitung der VBK-Linien 2, 3, 4 und 6 zwischen Europaplatz und Mathystraße und Sperrung des Streckenabschnitts Ebertstraße/Albtalbahnhof – Hauptbahnhof – Rüppurrer Tor

Von Donnerstag, 29. Juli, 04:00 Uhr, bis Montag, 13. September, 04:00 Uhr, finden während der Sommerferien Gleisarbeiten zwischen Ebertstraße/Albtalbahnhof, Hauptbahnhof und Rüppurrer Tor statt. Dieser Streckenabschnitt ist für den Bahnverkehr im genannten Zeitraum gesperrt.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Trauerbeflaggung vor dem Durlacher Rathaus. Foto: cg

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

In einer Videobotschaft ruft Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Karlsruher Bevölkerung dazu auf, am kommenden Sonntag, 18. April 2021, gemeinsam…

mehr
Abholangebote der Geschäfte sind ab einer Inzidenz von 100 nicht mehr möglich: Ab Montag dürfen dann nur noch Lieferdienste eingesetzt werden. Foto: cg

Ab 19. April gelten im Land verschärfte Regeln der Notbremse

Vom kommenden Montag, 19. April, an wird Baden-Württemberg die angekündigte Notbremse der Bundesregierung umsetzen. Dazu erfolgt am Wochenende eine…

mehr
Leerstand zu verhindern und die Attraktivität Durlachs zu erhalten, darum ging es im Durlacher Ortschaftsrat. Foto: cg

Dauerhaft geschlossene Geschäfte in Durlach – Könnte ein „Leerstandsmanager“ helfen?

„Wir haben geschlossen“ und ein Dank an die Kundschaft stehen auf den signalgelben Aufklebern am Schaufenster eines ehemaligen Schuhgeschäfts. Nur…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien