Kurios: Navi leitet Radfahrer auf Autobahn

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Am Mittwoch (9. Juni 2021) gegen 16 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Anrufe mit dem Hinweis ein, dass ein Radfahrer die Bundesautobahn 5 auf dem Standstreifen passieren würde.

Die gemeldete Person konnte auf Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte angetroffen werden. Der 27-Jährige gab an, dass er durch die Navigation seines Mobiltelefons auf die Autobahn geleitet wurde.

Durch einen Motorradfahrer der Verkehrspolizei wurde der Mann schließlich sicher zurück auf den Radweg geführt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die SCHLOSSLICHTSPIELE 2021 finden wieder vor dem Karlsruher Schloss statt. Foto: cg

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe kehren ab 18. August ans Karlsruher Schloss zurück

Nach ihrem Aufbruch in den virtuellen Raum mit der digitalen Edition 2020 kehren die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 wieder auf die barocke Fassade…

mehr
In Durlach können Impfausweise diese Woche beglaubigt werden. Foto: cg

Sonderaktion in Durlach: Beglaubigung von Impfausweisen

Der Startschuss für den digitalen Impfnachweis für vollständig gegen das Corona-Virus geimpfte Bürgerinnen und Bürger ist gefallen.

mehr
Auf dem Turmberg wurde am Wochenende seitens Polizei und Stadt mal genauer hingeschaut. Archivfoto: cg

Kontrollen am Turmberg durch Polizei und Stadt Karlsruhe

Am Wochenende (12./13.Juni 2021) von Samstag, 19.00 Uhr bis Sonntag, 00.30 Uhr führten das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach zusammen mit der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien