Kurios: Navi leitet Radfahrer auf Autobahn

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Am Mittwoch (9. Juni 2021) gegen 16 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Anrufe mit dem Hinweis ein, dass ein Radfahrer die Bundesautobahn 5 auf dem Standstreifen passieren würde.

Die gemeldete Person konnte auf Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte angetroffen werden. Der 27-Jährige gab an, dass er durch die Navigation seines Mobiltelefons auf die Autobahn geleitet wurde.

Durch einen Motorradfahrer der Verkehrspolizei wurde der Mann schließlich sicher zurück auf den Radweg geführt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Berufsfeuerwehr Karlsruhe. Foto: cg

Vermutlich Waldbrände im Hardtwald absichtlich gelegt – Polizei sucht dringend Zeugen

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch (3. August) und Dienstag (9. August 2022) im Hardtwald nördlich von Karlsruhe…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien